Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Bühlertann: Schwerer Unfall bei Überholvorgang

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Am Freitag um kurz nach 13:30 Uhr ereignete sich ein Unfall auf der L1060 zwischen Fronrot und Bühlertann. Ein 19-jähriger Lenker eines PKW VW Touareg überholte auf der Gefällstrecke zunächst einen vorausfahrenden PKW und einen Kleinbus. Im weiteren Verlauf wollte der 19-Jährige noch einen LKW mit Anhänger überholen. Während des Überholvorgangs erkannte der junge Fahrer jedoch Gegenverkehr und musste den Überholvorgang abbrechen. Beim Einscheren auf die rechte Fahrspur krachte der VW seitlich in den Anhänger des LKW und verkeilte sich darunter. Bei dem Unfall wurden der 19-Jährige sowie sein Zwillingsbruder verletzt. Beide wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Am PKW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Am Anhänger wird der Schaden auf 5.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: