PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

11.10.2017 – 14:38

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrüche und versuchter Einbruch; Sachbeschädigung, Diebstahl; Verkehrsunfälle

LK Schwäbisch Hall (ots)

Crailsheim: Zweimal vor dem Zebrastreifen aufgefahren

Zweimal hielten die Autos am Mittwochmorgen ordentlich vor einem Zebrastreifen an, um Fußgängern das Überqueren zu ermöglichen. Beide Male kamen die Fußgänger unverletzt zu ihrem Recht, beide Male hatte der Anhalter anschließend ein kaputtes Fahrzeug.

In der Haller Straße hielt gegen 6.20 Uhr eine 28-jährige Audi-Fahrerin an, eine 20 Jahre alte Opel-Fahrerin fuhr ihr ins Heck. An den Autos entstand ein Schaden von zusammen etwa 11000 Euro, die Audi-Fahrerin erlitt wohl ein Schleudertrauma.

Eine 18-jährige Skoda-Fahrerin fuhr dann gegen 7.25 Uhr im Pamiersring auf einen Audi auf. Auch dessen 18-jähriger Fahrer bremste zuvor wegen eines Fußgängers vor einem Überweg ab. Hier entstand an den Fahrzeugen Sachschaden von ca. 1300 Euro.

Gerabronn: Unfall mit Wildschwein

Mit einem Wildschwein kollidierte gegen 6.25 Uhr ein 56-jähriger Daimler-Fahrer, der am Mittwochmorgen die Landesstraße 1036 in Richtung Blaufelden befuhr. Das Wildschwein sprang Hohe Wittenweiler ins Auto, flüchtete anschließend und hinterließ am Fahrzeug einen Schaden von ca. 1500 Euro.

Ilshofen: Unfall mit Reh

Gegen 7.20 Uhr stieß ein 58-jähriger VW-Fahrer am Mittwochmorgen mit einem Reh zusammen, das die Kreisstraße 2665 zwischen Großaltdorf und der Abzweigung Kerleweck querte. Das Tier wurde dabei getötet, am Fahrzeug beläuft sich der Schaden auf ca. 2000 Euro.

Ilshofen: Unfall beim Abbiegen

Einen Schaden von rund 10000 Euro verursachte am Mittwochmorgen ein 59-jähriger Fahrzeuglenker. Gegen 5.50 Uhr wollte er von der Landesstraße 1040 in Richtung der Max-Eyth-Straße nach links abbiegen. Dabei prallte er mit seinem Ford Transit mit einem Pkw VW zusammen, dessen 24-jähriger Fahrer nicht mehr ausweichen konnte.

Rosengarten: Im Begegnungsverkehr gestreift

Auf der Hauptstraße streiften sich am Mittwochmorgen zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr, wobei an den Autos gegen 6.30 Uhr Schaden von zusammen etwa 5000 Euro entstand. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme ergab der Verdacht, dass der der 24-jährige Fahrer eines Pkw Audis unter Drogeneinfluss stand, wurde bei ihm eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein einbehalten.

Langenburg: Einbruch über die Garage

Zwischen Montagmorgen und Mittwochmorgen hebelte ein Einbrecher die Zugangstüre zu einer Garage auf und gelangte über eine weitere Türe ins Treppenhaus eines Gebäudes im Dreieck zwischen Michelbacher Straße und Hauptstraße. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand ließ er dann von möglichen, weiteren Vorhaben ab und verließ den Tatort. Bis dahin hatte er einen Sachschaden von ca. 2000 Euro angerichtet. Die Polizei in Blaufelden nimmt dazu unter Telefon 07953/925010 Hinweise und Beobachtungen entgegen.

Rosengarten: Sachbeschädigungen

Uttenhofen: In einem Rohbau des "Wohnparks Jakobsweg", am Westring, zerstörten bislang Unbekannte von Dienstag auf Mittwoch mehrere Trockenbauwände. Der hierbei angerichtete Sachschaden wird vorläufig auf ca. 1000 Euro geschätzt. Anschließend randalierten vermutlich dieselben Personen an umliegenden Baustellen des Neubaugebiets, indem sie Bauzäune umwarfen und Baumaterialen nahmen und auf die Straße warfen. Vom Städtischen Bauhof mussten anschließend umfangreiche Aufräumarbeiten durchgeführt und die Straße intensiv gereinigt werden. Der Polizeiposten Gaildorf bittet um Zeugenhinweise und nimmt diese unter Telefon 07971/95090 entgegen.

Crailsheim: Einbruch in Kindergarten

Jagstheim: Durch ein aufgebrochenes Fenster verschaffte sich ein Dieb zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen Zugang in die Räume eines Kindergartens in der Unterspeltacher Straße. Er entwendete einen Laptop Lenovo, nebst Ladekabel. Die Polizei in Crailsheim nimmt dazu unter Telefon 07951/4800 entsprechende Hinweise entgegen.

Schwäbisch Hall: Diebstahl aus Pkw

An einem im Erlenweg geparkten Pkw wurde von Dienstagabend auf Mittwoch die Türe aufgehebelt. Aus dem Fahrzeug wurde ein Geldbeutel mit Bargeld und Kreditkarte und ein silberfarbenes Smartphone der Marke Huawei entwendet. Hinweise nimmt die Polizei in Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/4000 entgegen.

Vellberg: Versuchter Wohnungseinbruch

Am frühen Mittwochmorgen versuchte ein Unbekannter in ein Wohnhaus in der Markgrafenallee einzudringen. Nachdem er hierzu einen Rollladen hochgeschoben hatte, hebelte er ohne Erfolg an einem Fenster. Die Bewohnerin war gegen 2.30 Uhr an einem Geräusch aufgewacht, weshalb derzeit davon ausgegangen wird, dass der Versuch um diese zeit herum stattfand. Die Polizei in Bühlertann nimmt dazu unter Telefon 07973/5137 entsprechende Hinweises entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys