Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

10.10.2017 – 15:23

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Pkw-Diebstahl, Hinweise zu Sexualstraftat gesucht, Unfälle

Aalen (ots)

Winnenden: Diebstahl von Mercedes

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde ein grüner Mercedes entwendet, der in der Gerberstraße abgestellt war. Es handelt sich dabei um eine 16 Jahre alte A-Klasse, an der die Kennzeichen WN-IH 1903 angebracht waren. Der Zeitwert wird auf 2000 Euro beziffert. Hinweise auf die Diebe bzw. Verbleib des Fahrzeuges nimmt das Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 entgegen.

Kernen-Rommelshausen: Jugendliche sexuell bedrängt-Hinweise gesucht

Eine 16-Jährige hielt sich am Montagabend am Bahnsteig der S-Bahnhaltestelle Rommelshausen auf. Zwischen 19 Uhr und 20 Uhr trat ein unbekannter Mann an die Jugendliche heran und bedrängte und begrapschte sie massiv. Er ließ von der 16-Jährigen ab, als ein Zug in den Bahnhof einfuhr. Danach entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Dieser wird auf etwa 40 Jahre oder älter geschätzt. Er war circa 1,75 Meter groß und hatte einen "Bierbauch". Er war bekleidet mit einer blauen Kapuzenjacke, deren Kapuze er über dem Kopf trug, sowie schwarzen Stiefeln. Zudem trug er eine beige Einkaufsstofftasche bei sich. Die Kriminalpolizei Waiblingen hat die Ermittlungen übernommen. Personen, die auf die Situation aufmerksam wurden oder nähere Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo unter Telefon 07151/9500 in Verbindung zu setzen. Eventuell fiel Passanten der beschriebene Mann bereits vor oder auch nach der Tat im dortigen Bereich auf.

Fellbach: Auffahrunfall

Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Dienstagmorgen kurz nach 6 Uhr die Schaflandstraße in Richtung Fellbacher Straße und beabsichtigte nach links in ein Firmengrundstück einzufahren. Weil er hierzu offenbar keine Blinker aktivierte, wollten zwei nachfolgende Autofahrerinnen an dem Lkw an dem zunächst stehenden Zugfahrzeug links vorbeifahren. Als letztlich der Lkw einbog bremsten die beiden Autofahrerinnen ab. Hierbei krachte die 38-jährige VW-Fahrerin auf das Heck einer A-Klasse. Die Schadensbilanz an den beiden beschädigten Autos beläuft sich nun auf etwa 4000 Euro.

Fellbach: Unter Alkohol von der Fahrbahn abgekommen

Ein 21-Jähriger befuhr am Dienstagmittag die Auffahrt Fellbach-Süd zur B14 in Fahrtrichtung Stuttgart. Dabei war er gegen 12 Uhr wohl zu flott unterwegs, sodass er von der feuchten Fahrbahn abkam und gegen die Schutzplanken prallte. Zudem stand der junge Mann unter Alkoholeinfluss. Er musste deshalb die Polizisten mit zur Blutentnahme begleiten, sein Führerschein wurde einbehalten. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen