Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

06.09.2017 – 08:48

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Diebstahl, Sachbeschädigung, Verkehrsunfälle im Raum Aalen; im Bereich Ellwangen verdächtigen Bauwageneinbrecher ermittelt; Blechschäden im Raum Schwäbisch Gmünd

Ostalbkreis (ots)

Hüttlingen: Jugendlicher Tatendrang mündet in Straftaten

Sitzdellen auf dem Dach eines Pkw Seat blieben zunächst von einer nächtlichen Exkursion einer vermutlich jugendlichen Gruppe übrig, die in der Nacht zum Montag zumindest zweimal in Hüttlingen auffielen. Nahe der Ortsdurchfahrt, am Ortende in Richtung Goldshöfe, wachten Anwohner gegen 0.30 Uhr an Lärm von der Straße her auf. Durch das Fenster wurden drei junge Kerle beobachtet, die auf dem Seatdach saßen und sich dabei von einem vierten fotografieren ließen. Die vier Personen wurden auf ein Alter zwischen 13 und 16 Jahren geschätzt. Die Polizei wurde nicht verständigt. Gegen 3.30 Uhr war es dann ähnlich, wieder Lärm, wieder der Blick auf die Straße, wieder vier Personen, die dieses Mal ein Verkehrszeichen durch die Turmstraße trugen. Die Polizei wurde wieder nicht verständigt. Das wurde nachgeholt, als die Dellen im Dach entdeckt wurden und klar war, dass dadurch ein Schaden am Seat entstanden war. Schon am Montag hat die Polizei einen Hinweis auf die Verkehrszeichen bekommen, die in einem privaten Vorgarten in der Nähe gefunden wurden. Diese stammen, auch das ist schon bekannt, vom großen Kreisverkehr in der Ortsmitte. Die Polizei versucht nun, die Verursacher des Schadens am Pkw zu ermitteln und bittet dazu auch die Bevölkerung um Mithilfe. Wem ist in der Nacht zum Montag ebenfalls eine solche Gruppe aufgefallen? Wo ist eine Feier in dieser Nacht bekannt? Alle Hinweise werden bei der Polizei in Wasseralfingen unter Telefon 07361/97960 entgegen genommen.

Aalen: Kinderwagen entwendet

Am Dienstagnachmittag wurde in der Bahnhofstraße ein Kinderwagen entwendet. Der Wagen stand während eines Arztbesuches zwischen 15.30 Uhr und 15.45 Uhr im Treppenhaus. Beim Kinderwagen handelt es sich um einen blauen Buggy, Marke Quinny. Unten im Buggy ist ein Körbchen angebracht, in dem sich eine gelbe Schaufel befand. Der Polizei liegt durch eine Zeugin eine Personenbeschreibung des Diebes vor. Demnach soll er zwischen 20 und 25 Jahre alt und mit geschätzten 1,50 Meter auffällig klein sein. Er hat kurze, schwarze Haare, die vorne länger in die Stirn gekämmt sind. Der Mann hat auffällige blau/graue Augen. Er war mit einer dunklen Jeans und einer schwarzen Lederjacke und darunter einem schwarzen Sweatshirt bekleidet. Hinweise auf den Verbleib des Kinderwagens und auf eine Person, auf welche die Beschreibung passt, nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Auf der Stuttgarter Straße wurden bei einem Unfall am Dienstagnachmittag drei Fahrzeuge beschädigt. Der 76-jährige Fahrer eines Pkw Nissan fuhr stadtauswärts in Richtung Schwäbisch Gmünd. Als sein rechter Fahrstreifen endete, wechselte er auf den linken Fahrstreifen und übersah gegen 14.30 Uhr den neben ihm fahrenden Lkw. Er stieß seitlich gegen den Lkw und wurde dadurch nach rechts zurückgedrückt. Dadurch prallt er gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Touran. Der Schaden am Nissan wurde auf etwa 12000 Euro geschätzt, der am Touran auf etwa 5000. Am Lkw entstand kein augenscheinlicher Schaden.

Aalen: Einparkunfall

Wasseralfingen: auf einem Geschäftsparkplatz an der Karlstraße entstand bei einem Unfall am Dienstag, gegen 14.30 Uhr ein Schaden von etwa 5500 Euro. eine 62-jährige Autofahrerin stieß beim rückwärts Einparken gegen 14.30 Uhr mit einer gleichzeitig vorwärts in dieselbe Lücke einfahrenden Fahrerin zusammen.

Hüttlingen: Vorfahrtsunfall

Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro entstand an einem Pkw und einem Lkw, die am Dienstagmittag auf der Goldshöfer Straße zusammenstießen. Die 88-jährige Fahrerin eines Pkw Fords fuhr gegen 12 Uhr vom Klingenweg in die Vorfahrtstraße ein und stieß dabei mit dem in Richtung Ortsmittel fahrenden Lkw zusammen.

Ellwangen: Versuchte Bauwageneinbrüche, Verdächtiger ermittelt

Röhlingen: Gegen 3.20 Uhr wurde der Polizei am Mittwochmorgen durch einen Zeugen mitgeteilt, dass er an den Reithallen in der Killinger Straße den Schein einer Taschenlampe gesehen hat. Zur Abklärung fuhren Beamte des Ellwanger Polizeireviers die Örtlichkeit an, wo sie feststellten, dass versucht worden war, mit einem Vorschlaghammer die Türe des dort aufgestellten Bauwagens zu öffnen. Die Türe hielt dem Einbruchsversuch Stand; sie wurde lediglich leicht eingedrückt. Auch an einer danebengelegenen Jugendhütte war versucht worden, die Türe aufzubrechen. Am Tatort stellten die Beamten einen Pkw fest, der mit den versuchten Einbrüchen in Verbindung gebracht wurde. Da davon auszugehen war, dass sich der mutmaßliche Täter noch in der Nähe der Jugendhütten aufhielt, wurde durch mehrere Streifenbesatzungen und einem Hubschrauber nach ihm gefahndet. Noch während dieser Maßnahmen stellte sich ein 28-Jähriger der Polizei, als ihm die Suchkräfte zu nahe gekommen waren. Die Ellwanger Polizei prüft nun, ob der für die versuchten Einbrüche Verdächtige, auch für weitere, ähnliche Taten in der jüngeren Vergangenheit verantwortlich ist.

Ellwangen: Geparktes Fahrzeug beschädigt

Eine 81 Jahre alte Autofahrerin verursachte am Dienstagvormittag einen Verkehrsunfall, bei dem gegen 11 Uhr ein Sachschaden von rund 1200 Euro entstand. Beim Rangieren streifte sie mit ihrem Mercedes Benz einen auf dem Bahnhofsplatz abgestellten Pkw Mazda.

Bopfingen: Fußgängerin von Fahrzeug erfasst

Am Dienstagnachmittag wurde eine 21 Jahre alte Fußgängerin von einem Pkw erfasst und verletzt. Ein 19-Jähriger übersah die junge Frau gegen 16.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Nachdem die 21-Jährige wohl beteuert hatte, dass sie unverletzt wäre, trennte man sich. Erst kurze Zeit später erzählte die 21-Jährige Beamten des Polizeireviers Ellwangen, die in anderer Sache vor Ort waren, von dem Unfall. Nachdem sie über Schmerzen klagte, wurde sie zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht und der Unfall nachträglich aufgenommen..

Schechingen: Wildunfall

Auf der Kreisstraße 3262 erfasste ein 44-Jähriger am Dienstagabend mit seinem Pkw VW ein gegen 20.20 Uhr bei Schechingen die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde bei dem Anprall getötet; am Fahrzeug wurde die Stoßstange beschädigt.

Durlangen: Wildunfall

Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Wildunfall am Dienstagabend entstand. Kurz nach 22 Uhr erfasste ein 40 Jahre alter VW-Fahrer auf der B 298, Höhe Abzweigung Zimmerbach, ein Wildschwein, das bei dem Anprall getötet wurde.

Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste am Dienstagnachmittag ein 62-jähriger Pkw-Fahrer seinen Mercedes Benz auf dem Bahnhofsplatz anhalten. Ein 18-Jähriger erkannte dies gegen 15.45 Uhr zu spät und fuhr mit seinem Pkw Mercedes Benz auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Parkrempler

Beim Einparken seines Pkw Mercedes Benz beschädigte ein 80-jähriger Fahrer am Dienstagvormittag einen im Parkhaus City Center abgestellten Pkw Audi A3. Dieser wurde dadurch auf ein weiteres Fahrzeug aufgeschoben. Der alte Herr verursachte dabei kurz vor 11 Uhr einen Sachschaden von gut 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung