Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190320-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung in Hamburg-St. Pauli

Hamburg (ots) - Tatzeit: 19.08.2018, 01:40 Uhr Tatort: Hamburg- St. Pauli, U-Bahnhof St. Pauli Die Polizei ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.09.2017 – 21:48

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Schwäbisch Hall: Bauarbeiten wegen Bombenfund eingestellt

Aalen (ots)

Schwäbisch Hall: Bauarbeiten wegen Bombenfund eingestellt

Auf einer Großbaustelle in der Otto-Hahn-Straße stieß am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr ein Baggerfahrer in zwei Meter Tiefe auf einen verdächtigen Gegenstand. Nach ersten Abklärungen zufolge ergab sich der Verdacht, dass es sich bei dem Gegenstand um eine Sprengbombe handeln könnte. Aus Sicherheitsgründen wurde umgehend die Baumaßnahmen eingestellt und eine Sicherheitszone im Radius von 300 Metern eingerichtet. Zur Beseitigung des gefährlichen Gegenstands wurde als Fachdienststelle der Kampfmittelbeseitigungsdienst hinzugezogen. Die Entschärfung der 50 kg - Bombe begann um 20:40 Uhr und dauerte 10 Minuten. Anschließend konnte Entwarnung gegeben werden und die Absperrmaßnahmen wurden aufgehoben. Die Feuerwehr aus Schwäbisch Hall war vor Ort im Einsatz, unterstützte die Absperrmaßnahmen und leistete technische Hilfe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
PvD Thomas Krauß
Telefon: 07151/950-490
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung