Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

30.08.2017 – 16:13

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Radfahrer stirbt infolge Erkrankung, Unfallflucht

Schwäbisch Hall (ots)

Fichtenberg: 67-Jähriger vom Fahrrad gefallen und gestorben

Infolge einer internistischen Erkrankung ist am Mittwoch ein 67 Jahre alter Radfahrer auf einem Feldweg zwischen Plapphof und der Bahnstrecke gestürzt und leblos liegen geblieben. Ein Passant fand den Mann, setzte einen Notruf ab und führte bis zum Eintreffen des Notarztes Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Der 67-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert, wo er kurze Zeit später verstarb. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Mann ohne Fremdeinwirkung, infolge eines medizinischen Notfalls gestürzt war.

Crailsheim: Straßenlaterne gestreift und geflüchtet

Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat zwischen Dienstagabend und Mittwochvormittag in der Wolfgangstraße, auf Höhe Im Spitalfeld, eine Straßenlaterne gestreift und einen Sachschaden von circa 2.000 Euro angerichtet. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen