Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

30.08.2017 – 08:47

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis
Stuttgart: Vermisstenfahndung - Polizei bittet um Mithilfe

Aalen (ots)

68-jährige Frau vermisst

Die 68 Jahre alte Frau Gertrud Wolter aus Aalen wird seit Dienstagnachmittag vermisst. Sie sollte am Aalener Hauptbahnhof den Zug um 15.35 Uhr in Richtung Stuttgart nehmen. Dazu wurde sie von Verwandten zum Bahnhof begleitet. Der Zug erreichte planmäßig um 16.41 Uhr den Hauptbahnhof in Stuttgart, wo die Frau wiederum von Verwandten in Empfang genommen werden sollte. Dort wurde sie jedoch nicht angetroffen. Die Vermisste ist nach Auskunft der Verwandten in der Orientierung eingeschränkt, hat aber die Bahnstrecke bereits mehrfach störungsfrei gemeistert. Die Polizei hat nach der ersten Kenntniserlangung gegen 17.30 Uhr am Dienstagnachmittag eine Suche veranlasst und die Vermisste polizeilich ausgeschrieben. Inzwischen wurde die Tasche der Frau in Stuttgart-Bad Cannstatt aufgefunden. Die polizeiliche Suche konzentriert sich seither auf den Bereich Stuttgart.

Die Vermisste ist 1,65 Meter groß und hat langes, braunes Haar. Sie trug zuletzt eine bordeauxfarbene Hose und eine weiße, ärmellose Bluse. Sie führte eine schwarze Umhängetasche mit sich. Der Pressemeldung ist ein aktuelles Lichtbild der Vermissten beigefügt.

Wer die Frau seit dem Dienstagnachmittag gesehen hat oder sie aktuell antrifft, wird gebeten, die Polizei zu verständigen. Hinweise nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon 07361/5240 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell