PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

17.08.2017 – 16:14

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Zwei Unfälle

Aalen (ots)

Wolpertshausen/BAB6: Im Grünstreifen Lastzug beschädigt

Rund 5000 Euro Sachschaden entstanden am Donnerstagvormittag an einem Lkw mit Anhänger. Dessen 54 Jahre alter Fahrer befuhr gegen 11.45 Uhr die Strecke zwischen den Anschlussstellen Ilshofen/Wolpertshausen in Fahrtrichtung Heilbronn. Aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit erkannte er zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm abbremsten. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich der Fahrer nach rechts in den Grünstreifen aus, wodurch sein Lastzug beschädigt wurde.

Fichtenau: Wildunfall

Ein Reh querte am Donnerstagmorgen den Verbindungsweg zwischen Matzenbach und Krettenbach. Es wurde bei Melbersmühl gegen 6.15 Uhr von einem 33 Jahre alten Mercedes-Fahrer erfass und getötet. An dem Pkw entstand Sachschaden von rund 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen