Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis-Schwäbisch Hall: Unfälle und Einbrüche

Aalen (ots) - Schwäbisch Hall: Unfallflucht rasch geklärt

Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte eine Unfallflucht am Montag rasch geklärt werden. Eine 54-jährige Mercedes-Fahrerin beschädigte beim Ausparken im Parkhaus des Diakoniekrankenhauses in der Diakoniestraße einen dort parkenden Opel Astra. Die Verursacherin entfernte sich danach unerlaubt und hinterließ rund 500 Euro Schaden. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht.

Schwäbisch Hall: Einbruch in Spielhalle

Unbekannte Diebe brachen am Dienstag gegen 2.45 Uhr über eine Seiteneingangstüre in eine Spielhalle in der Einkornstraße ein. In den Räumlichkeiten hebelten sie danach zwei Spielautomaten auf und entwendeten Bargeld. Die Höhe des von den Einbrechern verursachten Schadens kann noch nicht beziffert werden. Hinweise auf die Unbekannten bzw. verdächtiger Fahrzeuge im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfälle

Ein 34-jähriger Smart-Fahrer erkannte am Montag in der Stuttgarter Straße zu spät, dass ein vor ihm fahrender 31-jähriger Mercedes-Lenker abbremsen musste. Der 34-Jährige fuhr gegen 18.30 Uhr auf und verursachte dadurch rund 3500 Euro Sachschaden.

Bereits gegen 17.50 Uhr fuhr ein 39-Jähriger auf der L1060 zwischen Dörrenzimmern und Vellberg mit seinem Peugeot auf einen Seat auf, dessen 54-jährige Fahrerin stark abbremsen musste. 2000 Euro sind bei diesem Unfall die Schadensbilanz.

Crailsheim: Parkrempler

Beim Einparken auf einem Parkplatz eines Discounters in der Straße Zur Flügelau streifte eine 71-Jährige am Montagabend mit ihrem Golf einen dort parkenden Peugeot. Bei dem Unfall, der sich gegen 19.10 Uhr ereignete, entstanden rund 2000 Euro Sachschaden.

Am Montag gegen 18.20 Uhr übersah eine 47-jährige Hyundai-Fahrerin auf dem Parkplatz eines Discounters in der Sulzbrunnenstraße eine hinter ihr stehende 45-jährige Golf-Fahrerin. Durch den Zusammenstoß entstanden rund 3000 Euro Sachschaden.

Crailsheim: Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Samstag und Montagabend brach ein Dieb über eine Terrassentüre in ein Wohnhaus ein, das sich unweit des Ingersheimers Friedhofes befindet. Ob und welche Gegenstände der Einbrecher entwendete, bedarf noch der näheren Abklärungen. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen oder verdächtiger Fahrzeuge im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter Telefon 07951/4800 entgegen.

Crailsheim: Nach Unfall leichtverletzt

Zwei Leichtverletzte sind die Folge eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag in der Karlstraße ereignete. Ein 20 Jahre alter Radfahrer wechselte gegen 16.45 Uhr von der Fahrbahn auf den Gehweg und stieß dabei mit einer dort stehenden 81 Jahre alten Fußgängerin zusammen. Beide stürzten hierdurch und wurden jeweils leichtverletzt. Während der Radfahrer eine Behandlung durch den hinzugerufenen Rettungsdienst verweigerte, wurde die Seniorin in eine Klinik eingeliefert.

Wallhausen: Auffahrunfall

In der Crailsheimer Straße fuhr am Montag gegen 17.30 Uhr eine 50-jährige Golf-Fahrerin auf einen Opel auf, dessen 21 Jahre alte Fahrerin verkehrsbedingt anhalten musste. 2200 Euro sind bei diesem Unfall die Schadensbilanz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: