Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

08.08.2017 – 17:02

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Dieseldiebstahl - Aufkleber auf Briefkästen - Verkehrsunfall

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Vellberg: Dieseldiebstahl

Zwischen Freitagabend und Montagfrüh wurde an einer Sattelzugmaschine, die auf einem Hofgelände einer Firma in der Straße In den Danzenäckern abgestellt war, brachial der Tankdeckel aufgebrochen und aus dem Tank etwa 100 Liter Diesel abgezapft. Der Wert des entwendeten Dieselkraftstoffes beträgt etwa 110 Euro, der Schaden am Tank beläuft sich dagegen auf etwa 2300 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Polizeiposten Bühlertann unter der Rufnummer 07973 / 5137 entgegen.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Abbiegen

Am Dienstag um 06:50 Uhr wollte ein 50-jähriger Lenker eines LKW von der Straße Im Breitloh nach links auf ein Firmengelände einbiegen, ohne dies allerdings ordnungsgemäß durch Blinken anzukündigen. Ein nachfolgender Lenker eines Ople Astra ging deswegen davon aus, dass der LKW lediglich angehalten hatte und wollt links an dem LKW vorbeifahren. Als sich der PKW unmittelbar neben dem LKW befand, bog dieser nach links ab und kollidierte mit dem Opel. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Schrozberg: Aufkleber auf Briefkästen sorgen für Verwirrung

Am Dienstag haben mehrere Bürger bei der Polizei angerufen und eine verdächtige Wahrnehmung mitgeteilt. Nach Aussage der Anrufer wurden auf mehreren Briefkästen kleine, runde Aufkleber mit der Aufschrift "Hot" angebracht. Die Bürger hegten nun die Vermutung, dass die Objekte ausspioniert und für mögliche Einbrüche markiert wurden. Tatsächlich konnte durch die Polizei an verschiedenen Objekten ein solcher Aufkleber festgestellt werden. Durch Ermittlungen der Polizei stellte sich heraus, dass die Aufkleber im Auftrag der Tageszeitung angebracht wurden, um den Urlaubsvertretungen der Zeitungsausträger die richtigen Briefkästen der Abo-Kunden zu markieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen