Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Stand 13.00 Uhr

Aalen (ots) - Schorndorf: Scheiben eingeschlagen, Zeugenaufruf

Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde an einem Linienbus der Deutschen Bahn, der am Güterbahnhof abgestellt war, die Scheibe der Fahrerseite eingeworfen. Weiterhin wurde noch zusätzlich versucht die Frontscheibe einzuwerfen, was jedoch nicht gelang. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen, die Angaben zu dem oder die Täter machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Schorndorf, Tel.: 07181-2040, in Verbindung zu setzen.

Burgstetten: Tödlicher Verkehrsunfall mit Pedelec Fahrer

Am Sa., 05.08.17, gegen 17.43 Uhr, befuhr ein 76-jähriger mit seinem Pedelec den Freibadweg in Richtung Kirschenhardthof. Hierbei kreuzte er ohne auf den Verkehr zu achten die K 1906 wodurch es zur Kollision mit einer 51-jährigen VW-Fahrerin kam, die die K 1906 aus Richtung Backnang befuhr. Der 76-jährige Mann überschlug sich hierbei und schlug sich dabei den Kopf an der Straße auf. Zum Unfallzeitpunkt trug der Mann keinen Helm. Zeugen stellten fest, dass der Mann keine Atmung mehr hatte und führten erfolgreich Reanimationsmaßnahmen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch. Der Mann wurde dann mit einem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Ludwigsburg geflogen. Dort verstarb er leider an seinen schweren Kopfverletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

Backnang: Autofahrer missachtet Absperrung und kollidiert mit Radfahrern eines Radrennens

Am Sa., 05.08.2017 fand im Bereich Backnang eine Radrennen statt. Hierzu wurde die Rennstrecke entsprechend abgesperrt. Gegen 16.56 Uhr fuhr der 42-jährige Fahrer eines Pkw Audi aus Richtung Aspacher Straße kommend entgegen der aufgestellten Beschilderung in den gesperrten Teil zur Talstraße ein. Im weiteren Verlauf befuhr er verkehrswidrig die einseitig gesperrte Talstraße auf der Gegenfahrbahn, um nach ca. 800 Metern im Rücken eines Streckenpostens nach rechts in den Fritz-Munz-Weg abzubiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zur Kollision mit mindestens zwei Fahrradfahrer (28 und 22 Jahre alt) aus dem Rennen, wodurch diese zu Fall kamen. Beide Radfahrer trugen Helme und wurden leicht verletzt. Aufgrund des festgestellten Alkoholgeruchs bei dem 42-jährigen wurde bei diesem eine Blutentnahme durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: