Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Schwäbisch Gmünd: Farbschmiererei und Unfälle

Aalen (ots) - Iggingen: Auffahrunfall

In der Gmünder Straße fuhr ein 72-jähriger Golf-Fahrer am Donnerstagabend auf einen parkenden Audi auf. Dadurch verursachte der Senior gegen 22.45 Uhr Sachschaden von rund 6000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Zwei Fahrzeuge aufgeschoben

Rund 20.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in der Aalener Straße. Auf Höhe der Rinderbacher Mühle fuhr gegen 16.15 Uhr ein 18-Jähriger mit seinem Audi auf den Mercedes eines 42-Jährigen auf. Dieser wurde noch auf einen davor befindlichen Opel aufgeschoben, der von einem 44-Jährigen gelenkt wurde. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Schwäbisch Gmünd. Farbschmiererei

Am Spielplatz beim Sportplatz in der Ketteler Straße sprühten Unbekannte im Verlauf der letzten sieben Tage zwei Schriftzüge sowie eine Zahl an eine dortige Garagenwand. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise auf die Verursacher nimmt der Polizeiposten Leinzell unter Telefon 07175/9219680 entgegen.

Lorch: Pedale verwechselt

Ein 87-Jährige verwechselte am Donnerstag bei ihrem Audi Gas und Bremse. Sie fuhr deshalb gegen 14 Uhr über eine Holzbank und anschließend gegen das Schaufenster einer Bäckerei. Hierdurch splitterten zwei Glassegmente. Der Audi wurde eher leicht beschädigt. Der Sachschaden dürfte insgesamt bei gut 10.000 Euro liegen.

Schwäbisch Gmünd/Schechingen: Unfälle an Grundstücksausfahrten

In der Stauferstraße fuhr ein 28-Jähriger am Donnerstag gegen 13.30 Uhr mit seinem Mazda aus einem Grundstück aus und stieß dabei mit einem Ford Transit zusammen, der von einem 57-Jährigen gelenkt wurde. Dabei entstanden 5000 Euro Sachschaden.

In der Hauptstraße in Schechingen fuhr gegen 11.15 Uhr ein 79 Jahre alter Mann mit seinem Ford aus einem Grundstück auf die Straße aus und übersah dabei einen vorbeifahrenden 83-jährigen Skoda-Fahrer. 4000 Euro sind bei diesem Unfall die Schadensbilanz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: