Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Diebstahl, Einbruch, Unfall beim Überholen

Aalen (ots) - Aalen: Diebstahl auf Baustelle

Von einer Baustelle in der Blezingerstraße entwendeten Unbekannte zwischen Samstag und Mittwochmorgen rund 30 Meter Stromkabel, die bereits verlegt waren. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen im dortigen Bereich nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Rainau-Dalkingen: Einbruch in Vereinsheim

Vermutlich in der Nacht auf Mittwoch brachen Unbekannte über ein Fenster in eine Vereinsgaststätte in der Ellwanger Straße ein. Sie begaben sich in verschiedene Räume und durchsuchten diese teilweise. Entwendet wurde aus den Räumen nach bisherigen Feststellungen nichts. Von einer Außenwand des Gebäudes hebelten die Diebe zudem einen Zigarettenautomaten gewaltsam weg und entwendeten diesen. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Hinweise auf die Diebe nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon 07961/9300 entgegen.

Neresheim-Ohmenheim: Farbschmiererei

Zwischen Montag und Dienstag besprühte ein Unbekannter in der Straße Bennenberg zwei Garagenrolltore mit roter Farbe. Der Schaden wird auf 200 Euro beziffert.

Tannhausen: Unfall bei gefährlichem Überholmanöver-Zeugen gesucht

Zwei zumindest Leichtverletzte sowie rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Mittwochvormittag auf der L1076 ereignete. Ein 77 Jahre alter Fahrer eine Mercedes war gegen 11.20 Uhr zwischen Bleichroden und Riepach unterwegs und überholte in einer langgezogenen, unübersichtlichen Linkskurve einen Lkw. Hierbei kam ihm ein 57-jähriger Golf-Fahrer entgegen, der noch auszuweichen versuchte, aber einen Zusammenstoß an den Außenspiegeln nicht mehr verhindern konnte. Der Golf kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab, fuhr die dortige Böschung etwa zwölf Meter hinab und kam letztlich in einem Bachbett zum Stehen. Der Mercedes wiederum prallte nach dem Zusammenstoß noch gegen den rechts neben ihm befindlichen Lkw. Der Golf-Fahrer sowie seine 56-Jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Dieses musste abgeschleppt werden. An dem Mercedes wird der Schaden auf 3000 Euro, der am Lkw auf rund 1000 Euro geschätzt. Etwaige Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ellwangen unter Telefon 07961/9300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: