Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Diebstahl von Kleinkraftrad - Sachbeschädigung an PKW - Verkehrsunfälle

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Crailsheim: Auffahrunfall in der Ludwig-Erhard-Straße

In der Ludwig-Erhard-Straße kam es am Dienstag um 16:20 Uhr zu einem Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person. Eine 21-jährige Fahrerin eines Mercedes-Benz befuhr die Straße in Richtung Gaildorfer Straße und musste verkehrsbedingt an der dortigen Einmündung anhalten. Aus Unachtsamkeit erkannte dies der nachfolgende Lenker eines VW Transporter zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Am VW des 33-jährigen Fahrers entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Der Schaden am Mercedes beläuft sich auf 5000 Euro, zudem wurde die Fahrerin leicht verletzt.

Frankenhardt: Unfall beim Überholen

Eine 33-jährige Lenkerin eines Pkw VW Passat befuhr am Dienstag gegen 14:20 Uhr die B290 Richtung Jagstzell, als sie nach der Ortsdurchfahrt Steinbach einen vorausfahrenden Pkw überholen wollte. Aus Unachtsamkeit bemerkte sie aber nicht einen bereits auf der linken Spur überholenden Lkw-Lenker. Dieser war bereits auf Höhe ihres Fahrzeugs, sodass es beim Ausscheren zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden wird mit 3000 Euro beziffert.

Blaufelden: Dachs kollidiert mit PKW

Auf der K2535 bei Simmetshausen kollidierte am Dienstag gegen 23:35 Uhr ein Dachs mit einem PKW BMW eines 18-jährigen Fahrers. Für den Dachs verlief das Unfallgeschehen tödlich. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 1000 Euro.

Schrozberg: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken aus einer Parklücke in der Windmühlenstraße stieß am Dienstag um 11:00 Uhr der 23-jährige Fahrer eines Audi A4 gegen einen am Straßenrand stehenden PKW Skoda Yeti. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Crailsheim: Vorfahrt missachtet

Am Dienstag um 20:35 Uhr befuhr ein 47-jähriger Lenker eines Ford Focus die Straße "Vorderes Hägele" in Fahrtrichtung Fröbelstraße. An der Kreuzung Vorderes Hägele/Pestalozzistraße missachtete der Ford-Lenker die Vorfahrt des aus der Pestalozzistraße kommenden PKW Audi A 3 eines 19-jährigen Fahrers. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von 4500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Schrozberg: Auffahrunfall mit 9000 Euro Schaden

Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstag um 15:20 Uhr in der Blaufeldener Straße. Eine 73-jährige Lenkerin eines PKW Opel Meriva befuhr die Landesstraße 1001 von Blaufelden in Richtung Schrozberg. Kurz vor Ortseingang Schrozberg verlangsamte eine vorausfahrende Pkw-Lenkerin verkehrsbedingt ihren Alfa Romeo. Die Opel-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Alfa auf. Verletzt wurde niemand.

Blaufelden: PKW übersehen

Aufgrund einer Fußgängerin an einem Zebrastreifen musste am Dienstag um 17:30 Uhr ein 63-jähriger Lenker eines VW Golf in der Crailsheimer Straße anhalten. Eine nachfolgende 32-jährige Lenkerin eines BMW, die von der Crailsheimer Straße in die Rothenburger Straße abbiegen wollte, übersah dies und fuhr auf den Golf auf. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 800 Euro.

Crailsheim: Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Eine 93-jährige Lenkerin eines Daimler-Benz befuhr am Dienstag die Gaildorfer Straße in Richtung Onolzheim. An der Kreuzung Reinthalerstraße wollte die Mercedes-Fahrerin nach links abbiegen und ordnete sich in die Abbiegespur ein. Aufgrund der roten Ampel musste sie zunächst anhalten. Bei grün setzte sie ihre Fahrt fort, missachtete jedoch, dass der entgegenkommende Verkehr ebenfalls grün hatte und bog in die Reinthalerstraße ein. Dabei übersah sie einen 17-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades der die Gaildorfer Straße stadteinwärts fuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzte sich der 17-Jährige schwer. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Crailsheim: Unfall auf Kreuzung

Am Dienstag um 16:50 Uhr befuhr eine 51-jährige Lenkerin eines BMW die Maulacher Straße in Richtung Haller Straße (L 2218) und hielt dort verkehrsbedingt an. Die BMW-Fahrerin erhielt von dem vorfahrtberechtigten Fahrzeugführer auf der Hallerstraße von rechts freie Fahrt angezeigt und wollte nach links in Richtung Stadtmitte abbiegen. Hierbei übersah sie den von links kommenden vorfahrtberechtigten PKW Opel Adam eines 53-jährigen Fahrers und kollidierte mit diesem. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Gerabronn: Diebstahl von Kleinkraftrad

Im Zeitraum von 09:15 Uhr bis 12:30 Uhr entwendete am Dienstag ein unbekannter Täter ein Enduro-Kleinkraftrad Derbi in der Farbe schwarz/rot, welches vor einem Wohnhaus in der Untere Gasse abgestellt war. Hinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib des Mopeds nimmt der Polizeiposten Blaufelden unter der Rufnummer 07953 / 925010 entgegen.

Fichtenberg: Vorfahrt missachtet

Am Dienstag um 17:45 Uhr wollte eine 29-jährige Lenkerin eines Fiat Punto von der L 1050 in die bevorrechtigte L 1066 abbiegen. Hierbei übersah sie den aus Richtung Fichtenberg kommenden Lenker eines Daimler-Benz. Der 24-jährige Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen, so dass es zum Unfall kam. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von 8000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Sulzbach-Laufen: Vorfahrtsverletzung

Von Wegstetten in Richtung Kohlwald fuhr am Dienstag um 16:50 Uhr ein 19-jähriger Lenker eines Klein-LKW Daimler-Benz. Zeitgleich fuhr eine 22-jährige Lenkerin eines VW Tiguan von Kohlwald in Richtung Gerabronn. An der dortigen Kreuzung missachtete die VW-Fahrerin die Vorfahrt des Mercedes, so dass es zum Unfall kam. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung an PKW

Ein unbekannter Täter riss an einem PKW BMW, welcher in der Hessentaler Straße geparkt war, den Heckscheibenwischer ab. Die Tat ereignete sich wischen Montagabend und Dienstagfrüh. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Fichtenau: Unfall auf Autobahn

Am Mittwoch um 03:40 Uhr befuhr ein 51-jähriger Lenker eines Klein-Lkw den rechten Fahrstreifen der A7, zwischen den Anschlussstelen Ellwangen und Fichtenau, innerhalb einer Baustelle. Der nachfolgende Lenker eines Volvo-Sattelzuges fuhr infolge Unachtsamkeit auf den Fiat Ducato auf, als dieser seine Geschwindigkeit etwas verringern musste. Der 51-Jährige Fiat-Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: