Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Ellwangen/Schwäbisch Gmünd: Unfälle, Scheibe eingeschlagen

Aalen (ots) - Westhausen: Radfahrer gestürzt

Während ein 68-jähriger Radfahrer am Donnerstagnachmittag die Albert-Schweitzer-Straße in Richtung K 3319 befuhr, stürzte er gegen 13.20 Uhr alleinbeteiligt, nachdem er zu stark abgebremst hatte. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde zur weiteren Behandlung in die Virngrundklinik eingeliefert.

Bopfingen: Wildunfall

Auf der K 3298 kollidierte am Donnerstagabend ein 30-jähriger Toyota-Lenker mit einem Reh, als er gegen 22.15 Uhr zwischen Michelfeld und Oberriffingen unterwegs war. Das Reh rannte anschließend davon. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Ellwangen: Unfall beim Ausparken

Beim Ausfahren aus einer Parklücke beschädigte ein 19-jähriger Fiat-Lenker gegen 18.20 Uhr am Donnerstagabend einen hinter ihm auf der Berliner Straße stehenden Mercedes Benz, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 1500 Euro entstand.

Ellwangen: Unfallflucht

Am Donnerstag wurde zwischen 15 Uhr und 17.30 Uhr von einem unbekannten Fahrzeuglenker ein geparkter Pkw DACIA im Bereich der linken hinteren Stoßstange beschädigt. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt in der Straße Zum Handwald abgestellt. Hinweise auf den Verursacher bitte an die Polizei Ellwangen, Tel. 07961/9300.

Bopfingen: Auffahrunfall

Am Donnerstagnachmittag befuhr gegen 16 Uhr eine 25-jährige Fiat-Lenkerin die B 29, als sich vor ihr der Verkehr staute. Durch einen technischen Defekt an der Kupplung ihres Fahrzeuges abgelenkt, war sie aus Unachtsamkeit auf den vor ihr fahrenden Pkw einer 54-jährigen BMW-Lenkerin aufgefahren. 3000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Spraitbach: Fahrfehler führt zu Unfall

Am Donnerstagabend befuhr ein 46-jähriger Renault-Lenker gegen 20.50 Uhr die B 298 von Spraitbach in Richtung Schwäbisch Gmünd. Im Bereich einer Haarnadelkurve geriet der Pkw ins Rutschen, prallte beim Gegenlenken gegen den Randstein und blieb auf der Seite in dem Grünstreifen liegen. Der Fahrzeuglenker, der unverletzt blieb, konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Zur Bergung des Fahrzeuges musste die B 298 kurzzeitig gesperrt werden. Der Sachschadenkann noch nicht beziffert werden.

Heuchlingen: Scheibe eingeschlagen

Ein Unbekannter schlug zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen eine Scheibe eines Ford Focus ein, der in der Straße Im Gehren abgestellt war. Dadurch entstanden rund 500 Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Leinzell 07175/9219680.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: