Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Wohnungseinbruch, Verkehrsunfälle, Küchenbrand

Aalen (ots) - Weiler: Wohnungseinbruch

In der Zeit von Freitag, 21.00 Uhr, bis Samstag, 05.00Uhr, drangen unbekannte Täter über ein Küchenfenster in ein Wohnhaus in der Winterbacher Straße ein. Das Gebäude wurde komplett nach Wertgegenständen durchsucht. Entwendet wurden Armbanduhren und Silberschmuck. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Urbach: schwer verletzter Fahrradfahrer

Am Samstag, gegen 17.00 Uhr, fanden Passanten einen gestürzten Radfahrer in der Haubersbronner Straße liegend auf und holten Hilfe. Der 32-Jährige Radfahrer erklärte, dass er eine Tasche am Lenker transportiert habe, die ihm in die Speichen geschwungen sei, weshalb er über den Lenker zum Sturz kam. Trotz eines getragenen Schutzhelmes zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000,- Euro.

Welzheim: Küchenbrand

Samstagabend, gegen 22.05 Uhr, musste die Feuerwehr zu einem Küchenbrand im Dachgeschoss eines Wohnhauses in der Finkenstraße ausrücken, welcher vermutlich durch einen technischen Defekt eines Toasters verursacht wurde. Das Feuer konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Welzheim, die mit 33 Mann und 7 Fahrzeugen im Einsatz war, schnell gelöscht werden. Da es sich um ein Mehrfamilienhaus handelte wurden vorsorglich der Rettungsdienst mit 3 Fahrzeugen und ein Notarzt sowie der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes mit 3 Fahrzeugen nach dort beordert. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der entstandene Gebäudeschaden wird mit 30.000,- Euro beziffert.

Murrhardt: alleinbeteiligt von Fahrbahn abgekommen

Eine 18-Jährige befuhr am Samstag, gegen 23.05 Uhr, mit ihrem Peugeot die L 1120 von Welzheim kommend in Richtung Mettelbach. Im Verlauf einer Rechtskurve kam sie aufgrund bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin und ihre beiden Beifahrer im Alter von 35 und 18 Jahren wurden hierbei leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Fahrzeug älteren Baujahres entstand Sachschaden in Höhe von 1000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: