Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 86-Jähriger in psychischem Ausnahmezustand

Burgstetten (ots) - Ein 86 Jahre alter Mann ist am Dienstagvormittag in Burgstall in einen psychischen Ausnahmezustand geraten. Als sich eine 49 Jahre alte Familienangehörige zum Putzen im Haus aufhielt, geriet er mit dieser in Streit und drohte sich etwas anzutun. Im Weiteren hörte die 49-Jährige einen lauten Schlag, den sie als Schuss deutete. Daraufhin setzte sie um 11:30 Uhr einen Notruf ab und verließ das Haus. Nachdem mehrere Streifenbesatzungen am Einsatzort eingetroffen waren, erschien der Senior auf dem Balkon und wollte von dort über das Geländer klettern. Daran wurde er von Polizeibeamten gehindert. Er wurde vom Notarzt untersucht und vom Rettungsdienst in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. Eine Überprüfung durch Polizeibeamte im Haus ergab, dass kein Schuss abgefeuert wurde. Bei dieser Gelegenheit wurden zwei Luftdruckwaffen aufgefunden, deren Benutzung ausgeschlossen werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: