Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Ellwangen und Schwäbisch Gmünd: Unfälle-teils mit Verletzten, Falschfahrerin meldet sich

Aalen (ots) - Ellwangen: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagnachmittag im Einmündungsbereich Fayencestraße/St.-Georg-Straße. Ein 35-jähriger Skoda-Lenker war gegen 17.40 Uhr auf den BMW einer verkehrsbedingt abbremsenden 60-Jährigen aufgefahren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6000 Euro.

Wört: Vorfahrt missachtet

Am Montagvormittag bog eine 75-jährige Opel-Lenkerin gegen 10.10 Uhr von der Stödtlener Straße nach links in die Hauptstraße in Richtung Ellwangen ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines dort fahrenden 82-jährigen VW-Lenkers. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

Ellwangen:

Eine 39-jährige VW-Lenkerin, die am Montagvormittag auf der Daimlerstraße stadtauswärts fuhr, wollte gegen 9.40 Uhr in den Kreisverkehr Holbach/Mittelhofstraße einfahren. Dabei kollidierte sie mit einem im Kreisverkehr fahrenden 28-jährigen Radfahrer. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer. Er musste in die Virngrundklinik eingeliefert werden. Der Schaden an Pkw und Rad beläuft sich auf ca. 4500 Euro.

Bopfingen: 91-jähriger Fußgänger leicht verletzt

Am Montagnachmittag fuhr ein 63-jähriger Peugeot-Lenker gegen 12.45 Uhr langsam rückwärts aus seiner Grundstücksausfahrt in die Straße Am Stadtgraben aus. Dabei übersah er einen auf dem Gehweg laufenden 91-jährigen Fußgänger, der mit seinem Rollator unterwegs war. Der Fußgänger stürzte durch den leichten Kontakt mit dem Pkw in die neben dem Fußweg befindliche Hecke und zog sich leichte Verletzungen zu. Sachschaden entstand keiner.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Einen Schaden von ca. 1500 Euro hinterließ ein unbekannter Fahrzeuglenker, als er am Montagnachmittag beim Ein-/bzw. Ausparken einen geparkten Pkw Mitsubishi beschädigte, der zwischen 18.15 Uhr und 18.35 Uhr auf einem Kundenparkplatz in der Weißensteiner Straße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Pkw rollt gegen Pkw

Ein nicht ordnungsgemäß gegen das Wegrollen gesicherter Pkw VW, der am Montagnachmittag in der Kettelerstraße abgestellt war, machte sich gegen 18.15 Uhr selbständig und prallte gegen eine Betonstützmauer sowie die Hecke eines Nachbargrundstücks. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1550 Euro beziffert.

Schwäbisch Gmünd: Falschfahrerin meldet sich-mögliche gefährdete Verkehrsteilnehmer gesucht

Am Samstagvormittag wurde der Polizei gegen 9.40 Uhr eine Falschfahrerin auf der B29 gemeldet. Ein Verkehrsteilnehmer konnte beobachten, wie die Seniorin mit ihrem silbergrauen Golf an der Abfahrt Schwäbisch Gmünd-West auf die B29 in Richtung Stuttgart entgegengesetzt auffuhr. Die Frau fuhr in der Folge auf dem Standstreifen bis zur Anschlussstelle Lorch und verließ die Bundesstraße dort über die Auffahrt. Dabei kam es mindestens zu einer Gefährdung eines Pkw-Fahrers, der zu dieser Zeit über den Beschleunigungsstreifen auf die B29 auffuhr. Die Golffahrerin konnte von den eingesetzten Streifenbesatzungen zunächst nicht mehr angetroffen werden. Die 79-Jährige erschien jedoch am Montag auf dem Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd und teilte mit, dass sie die Falschfahrerin sei. Die Seniorin verzichtete in der Folge auf ihren Führerschein und gab diesen freiwillig ab. Verkehrsteilnehmer, die möglicherweise ebenfalls gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter Telefon 07171/3580 beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu melden.

Schwäbisch Gmünd: Zu weit ausgeholt

Ein 87-jähriger VW-Lenker, der am Montagnachmittag die Lorcher Straße befuhr, wollte gegen 14.45 Uhr in die K 3268 nach rechts in Richtung Großdeinbach abbiegen. Da er hierbei zu weit ausholte kollidierte er mit einer 40-jährigen Ford-Lenkerin, die sich auf dem Linksabbiegestreifen der K 3268 befand. 3000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: