Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

22.05.2017 – 08:13

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: Mehrere Sachbeschädigungen; Taschendiebstahl; Verkehrsunfälle

Ostalbkreis (ots)

Aalen: Sachbeschädigung

Ebnat: Am Sonntagabend war ein 31-jähriger Landwirt mit seinem Traktor auf einer Wiese an der Elchinger Straße mit Mäharbeiten beschäftigt. Hierbei wurde gegen 21 Uhr das Mähwerk des landwirtschaftlichen Fahrzeuges durch im Boden steckende Eisenstangen stark beschädigt. Die Wiese, in welcher die Täter die Eisenstangen in den Boden gesteckt hatten, liegt hinter der Firma Traub, durch die Stangen entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Die Polizei in Aalen hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen und nimmt unter Telefon 07361/5240 Hinweise entgegen.

Schmierereien

Hüttlingen: Die Gebäudewand eines Supermarktes in den Kocherwiesen wurde zwischen Samstagabend, 20 Uhr und Sonntagmorgen, 10 Uhr mit Farbe besprüht. Dabei richteten sie Sachschaden, dessen Höhe durch den Besitzer noch ermittelt werden muss. Die Polizei in Wasseralfingen nimmt dazu unter Telefon 07361/5240 entsprechende Hinweise entgegen.

Aalen: Ebenfalls beschmiert wurden die Sternwarte an der Schillerhöhe und eine weitere Hauswand an der Friedrich-Schwarz-Straße. Hier kann der Tatzeitraum derzeit nicht weiter eingegrenzt werden, als auf die Zeit zwischen Mittwochabend und der Entdeckungszeit am Sonntagnachmittag. Hinweise hiezu bitte an die Polizei in Aalen, Telefon 07361/5240.

Aalen: Radfahrer leicht verletzt

Leichte Verletzungen zog sich ein 18 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag zu. Kurz nach 12 Uhr fuhr eine 45-Jährige mit ihrem Ford Focus vom rechten Fahrbahnrand der Hirschbachstraße in den fließenden Verkehr ein. Hierbei übersah sie den von hinten kommenden Radler. Der 18-Jährige prallte gegen den Pkw und stürzte zu Boden. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 200 Euro.

Aalen: Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte am Samstagnachmittag einen Sachschaden von rund 500 Euro, als er kurz nach 17 Uhr mit seinem silberfarbenen VW-Bus einen Pkw BMW beschädigte, der auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Gartenstraße abgestellt war. Zeugen beobachteten den Unfall und gaben der Polizei erste Hinweise auf das Verursacherfahrzeug. Das Polizeirevier Aalen führt die weiteren Ermittlungen und erbittet unter Telefon 07361/5240 weitere Hinweise.

Essingen: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste eine 19-Jährige ihren Pkw Hyundai auf der B 29 am Samstagnachmittag Höhe Abzweigung Sophienhof anhalten. Eine 28-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr gegen 16 Uhr mit ihrem Pkw Audi auf. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 4500 Euro geschätzt.

Aalen: 500 Euro Sachschaden

Rund 500 Euro Sachschaden entstand gegen 14 Uhr, als ein 78-jähriger Mann am Samstagmittag auf einem Parkplatz in der Alten Heidenheimer Straße die Fahrzeugtüre eines VW Golfs öffnete und damit einen neben ihm stehenden Pkw VW beschädigte.

Aalen: Mobiltelefon entwendet

Während seiner Einkäufe am Samstag im Mercatura wurde einem 30-jährigen Mann zwischen 12 und 12.30 Uhr sein iPhone 6 Plus aus der Gesäßtasche entwendet. Das Handy ist ca. ein Jahr alt und hat einen Wert von rund 600 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

Neresheim: Von der Fahrbahn abgekommen

Auf rund 5000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 21-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagmittag verursachte. Kurz nach 13 Uhr kam er zwischen Ohmenheim und Dehlingen von der Landesstraße 1070 ab. Mit seinem Pkw Audi beschädigte er dabei zwei Richtungspfeile neben der Straße.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen