Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

15.05.2017 – 08:04

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Schwäbisch Gmünd: mehrere Unfälle mit Verletzten, Einbruchsversuch, Sachbeschädigungen, Diebstahl von Anhänger

Aalen (ots)

Heubach: Quadfahrer leichtverletzt

Leichte Verletzungen zog sich ein 32-jähriger Quad-Fahrer am Sonntagabend zu. Er befuhr kurz vor 23 Uhr die Gmünder Straße Richtung Buch. Dabei trat ein technischer Defekt an dem Fahrzeug auf, sodass es sich nicht mehr lenken ließ und der 32-Jähriger dadurch von der Fahrbahn abkam und stürzte. Der Mann wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. Fremdschaden entstand nicht.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen: Einbruchsversuch

Am Sonntagabend stellte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Elbestraße an acht Wohnungstüren Einbruchsspuren fest. Diese dürften im Zeitraum seit Freitagabend verursacht worden sein. In die Wohnungen gelang der unbekannte Einbrecher nicht. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Rund 2000 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Fahrzeuglenker, als er am Sonntag zwischen 15.30 Uhr und 19.45 Uhr in der Rechbergstraße einen VW Tiguan streifte und sich danach unerlaubt entfernte. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Unfall unter Alkohol

Auf der Buchauffahrt kam ein 35-Jähriger am Sonntagabend mit seinem Audi von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Leitpfosten und kam rückwärts im Graben zum Stehen. Bei dem Unfall, der sich gegen 19.30 Uhr ereignete, entstand Sachschaden von rund 14000 Euro, der Pkw musste abgeschleppt werden. Da der 35-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, musste er eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde einbehalten.

Schwäbisch Gmünd: Mehrere Fahrzeuge zerkratzt

Am Sonntagnachmittag wurde festgestellt, dass ein Unbekannter mindestens drei Fahrzeuge zerkratzte, die an einem Seitenstreifen der Rinderbacher Gasse abgestellt waren. Die Tatzeit könnte im Zeitraum zwischen 11 Uhr und 14.45 Uhr liegen. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Göggingen: Zwei verletzte Pedelec-Fahrer

Ein 74 Jahre alter Pedelec-Fahrer befuhr am Sonntag gegen 14.10 Uhr den Verbindungsweg zwischen Horn und Göggingen. Etwa auf Höhe des Federbachsees nahm der Mann nicht wahr, dass eine vor ihm fahrende 75 Jahre alte Pedelec-Fahrerin bremste und fuhr auf. Beide Senioren kamen zu Fall und mussten mit Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Es entstand zudem geringer Sachschaden.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl von Anhänger

Zwischen Freitagabend und Samstagvormittag entwendete ein Dieb einen Kastenanhänger, der in einem Hinterhof in der Beiswanger Straße abgestellt war. Der Anhänger des Herstellers Stema hatte einen Wert von etwa 150 Euro. An diesem war das Kennzeichen AA-WD 391 angebracht. Hinweise auf den Dieb bzw. Verbleib des Anhängers nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung