Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

28.04.2017 – 15:26

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: In Gemeindehalle eingebrochen - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Fellbach: Auffahrunfall

In der Gotthilf-Bayh-Straße vor dem Einbiegen in die L 1197 bemerkte am Freitag gegen 11.30 Uhr eine 47-jährige Polo-Fahrerin zu spät das nochmalige Anhalten einer vorausfahrenden Autofahrerin. Beim Aufprall auf das Fahrzeugheck des Toyota Verso entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Fellbach: Auto touchiert

Eine 37-jährige Fahrerin eines VW Busses befuhr am Freitag gegen 11.15 Uhr die Gerokstraße in Richtung Bruckstraße, als sie wegen Gegenverkehr äußerst rechts fahren wollte. Dabei streifte sie einen am Fahrbahnrand stehenden Dacia Duster. Die Schadenssumme an den Autos beträgt 2500 Euro

Kaisersbach: In Gemeindehalle eingebrochen

Einbrecher drangen in der Nacht zum Freitag in die Gemeindehalle, in der sich auch der Vereinsraum der Fußballabteilung befindet, in Kaisersbach ein. Hierzu wurde ein Fenster aufgebrochen, um über eine Toilette ins Foyer der Halle zu gelangen. Von dort aus wurden mehrere Zimmertüren gewaltsam geöffnet, um Zugang zu weiteren Räumlichkeiten zu erhalten. Ob die Eindringlinge Wertgegenstände erbeuten konnten, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei Welzheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise. Sollte im Umfeld der Halle Verdächtiges festgestellt worden sein, das in Tatzusammenhang zu bringen wäre, sollten diese Erkenntnisse der Polizei unter Tel. 07182/92810 mitgeteilt werden.

Remshalden: Von Navi falsch gelotst

Ein 66-jähriger Lkw-Fahrer hatte sich am Freitag gegen 11.30 Uhr auf seine Navi-Route verlassen und fuhr fälschlicherweise in die Wolfäckerstraße ein. Dort streifte er in der Folge einen geparkten Audi und beschädigte diesen erheblich. Der Sachschaden an dem nicht mehr fahrbereiten Auto beläuft sich auf ca. 7000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen