Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

25.02.2017 – 09:23

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Kreis Schwäbisch Hall: Mehrere Verkehrsunfälle

Aalen (ots)

Schwäbisch Hall: Styroporbox gegen Auto geschleudert - Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker verlor auf der B 19, kurz nach der Abzweigung Breitenstein, eine Styroporbox. Diese wurde am Freitag, gegen 17.35 Uhr, aufgeschleudert und prallte gegen die Fahrzeugfront eines in Richtung Untermünkheim fahrenden VW Golfs. Die 43 Jahre alte Lenkerin blieb unverletzt. Der am Golf entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/4000, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Fahrzeug machen können, welches die Ladung verloren hat, sich zu melden.

Michelbach an der Bilz: Parkenden Pkw übersehen

Der 22 Jahre alte Lenker eines BMW fuhr am Freitag, gegen 22.10 Uhr, von Michelbach in Richtung Schwäbisch Hall. Auf der Ortsdurchfahrt von Rauhenbretzingen übersah er hierbei einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes und prallte gegen dessen Heck. Der bei dem Unfall entstandene Schaden wird mit ca. 11.000 Euro beziffert.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Am Freitag, gegen 14.20 Uhr, fuhr der 25 Jahre alte Lenker eines BMW auf der Rechtsabbiegerspur der Westumgehung an die Einmündung zur B 14 heran. Hierbei prallte er aus Unachtsamkeit auf den vor ihm fahrenden Seat einer 38 jährigen Lenkerin hinten auf. Der entstanden Sachschaden beläuft sich auf etwa 3.500 Euro.

Crailsheim: Gegen parkendes Auto gefahren und abgehauen - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker prallte am Freitag, in der Zeit zwischen 10.30 und 11.40 Uhr, beim rückwärtigen Ausparken gegen einen hinter ihm geparkten VW Golf. Obwohl an diesem Fahrzeug ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden war, entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Crailsheim, Tel.: 07951/480222, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: +49 (0)7361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen