Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

24.02.2017 – 08:28

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Lorch.Zwickau: Wieder Fahndungserfolg nach Pkw-Diebstahl; Pkw beschlagnahmt, Tatverdächtiger in Haft

Ostalbkreis.Sachsen (ots)

Im Lorcher Teilort Waldhausen stellte der Besitzer eines Pkw Audis am Mittwochmorgen, gegen fünf Uhr fest, dass sein Fahrzeug entwendet worden war. Da der Pkw sofort in das polizeiliche Fahndungssystem eingegeben wurde, konnte bereits zwei Stunden später die Polizei in Zwickau den Fahndungserfolg melden. Dort wurde die Gemeinsame Fahndungsgruppe der Polizeidirektion Zwickau auf einer Nebenstrecke auf den Pkw aufmerksam und stellte bei der folgenden Kontrolle fest, dass der Pkw gestohlen war. Der 39 Jahre alte Fahrer des Pkws wurde festgenommen. Wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls stellte die Staatsanwaltschaft Ellwangen beim zuständigen Gericht den Antrag auf Untersuchungshaft. Der Ermittlungsrichter erließ den beantragten Haftbefehl gegen den polnischen Staatsangehörigen und ordnete den Vollzug von Untersuchungshaft an. Der Beschuldigte wurde im Anschluss an die richterliche Vorführung in Zwickau, wo der Haftbefehl in Vollzug gesetzt wurde, in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die Ermittlungsbehörden prüfen nun im Zuge der weiteren Ermittlungen unter anderem, ob der vorliegende Diebstahl mit den Diebstählen von Audis vor Wochenfrist im Ostalbkreis und mit zwei fast zeitgleich verübten Audi-Diebstählen in Nachbarlandkreisen zusammenhängt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen