Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Warnmeldung für die Landkreise Schwäbisch Hall, Rems-Murr-Kreis, Ostalkbreis: +++Lebensgefahr bei Konsum von Ecstasy-Pille mit Schmetterlingssymbol+++

Aalen (ots)

Polizei warnt vor lebensgefährlicher Ecstasypille "Schmetterling" Pillen mit Research Chemicals hergestellt

Nach dem Konsum von Ecstasypillen mit einem Schmetterlingssymbol musste am Wochenende im Landkreis Schwäbisch Hall ein junges Pärchen mit lebensgefährlichen Symptomen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben nun, dass die Tabletten mit sogenannten "Research Chemicals" hergestellt wurden. Bei dem Verkäufer wurden nun gleiche Tabletten und entsprechendes Pulver festgestellt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte dieser die Tabletten selbst hergestellt und hierzu "Research Chemicals" verwendet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss befürchtet werden, dass weitere Pillen mit der lebensgefährlichen Substanz im Umlauf ist sind.

Die Polizei appelliert die Tabletten keinesfalls einzunehmen. Ungeachtet der allgemeinen Gefahr von Drogen, geht von diesen Pillen ein unberechenbares und lebensgefährliches Risiko aus!

Ein 23 Jahre alter Mann aus Fichtenau und seine 21 Jahre alte Freundin hatten in der Nacht zum vergangenen Samstag die Ecstasypillen konsumiert. Daraufhin waren beide bewusstlos geworden und hatten sich zeitweise in einem lebensgefährlichen Zustand befunden. Sie mussten mit Rettungsdienst und Notarzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Zum Thema Research Chemicals wird auch auf die Pressemitteilung des Landeskriminalamtes verwiesen: http://ots.de/366169 #ots

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Aalen
Weitere Storys aus Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
  • 21.02.2017 – 16:09

    POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Auffahrunfall auf B14

    Rems-Murr-Kreis (ots) - Backnang: 70.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall Rund 70.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Auffahrunfall, der sich am Dienstag auf der B14 ereignete. Eine 23 Jahre alte Renault-Fahrerin war gegen 14.15 Uhr aus Richtung Schwäbisch Hall in Richtung Stuttgart unterwegs. Dabei erkannte sie zwischen der Maubacher Höhe und dem Murrtalviaduckt zu spät, dass ein vor ihr fahrender 55 Jahre alter ...

  • 21.02.2017 – 16:04

    POL-AA: Neresheim: Tödlicher Unfall: Zeugen zum geparkten Lkw gesucht

    Ostalbkreis (ots) - Das Verkehrskommissariat Aalen bittet Zeugen, die den Lastzug, auf den der Pkw auffuhr, in der Unfallnacht, von Samstag auf Sonntag, stehen sahen, sich zu melden. Wer Angaben darüber machen kann, wie die Beleuchtungssituation an der Unfallstelle war und wer zur Frage, ob der Lastzug selbst beleuchtet war, Kenntnisse hat, wird gebeten, sich unter ...

  • 21.02.2017 – 15:45

    POL-AA: Heubach: Sexuelle Belästigung; Zeugen gesucht

    Ostalbkreis (ots) - Bei der Polizei wurde am Montagnachmittag angezeigt, dass ein Mann einer 14-jährigen Jugendlichen gegenüber zumindest obszöne Gesten gezeigt hat. Die Jugendliche war zusammen mit zwei Freunden in der Adlerstraße unterwegs, wo ihr gegen 20.30 Uhr auf der anderen Straßenseite ein Mann entgegenkam, der dabei auf gleicher Höhe mit der Geschädigten demonstrativ seine Hose aufgeknöpft habe. Als die ...