Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Einbrüche, Pkw-Aufbrüche, Wohnwagen gestohlen

Aalen (ots) - Backnang: Auf geparkten gerutscht

An der Einmündung Lindenstraße / Eichenweg rutschte am Sonntag, gegen 01:50 Uhr, eine 18jährige Citroenfahrerin aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter, glatter Fahrbahn gegen einen geparkten VW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro.

Auenwald: Einbruch in Vereinsheim

Bislang Unbekannte brachen zwischen Freitag und Samstag in das Vereinsheim des Kleintierzüchtervereins ein. Der oder die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und gelangten so in die Räumlichkeiten des Vereinsheim. Es wurden mehrere Elektrogeräte und Getränke im Gesamtwert von mehreren tausend Euro entwendet. Der angerichtete Schaden am Fenster wird auf ca. 400 Euro geschätzt.

Aspach: In Gegenverkehr gerutscht

Ca. 9000 Euro Sachschaden entstanden am Samstag, gegen 14:47 Uhr in der Backnanger Straße, als eine 40jährige Daciafahrerin in einer Kurve auf schneeglatter Fahrbahn in einen entgegenkommenden 39jährigen Fiatfahrer rutschte. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro.

Althütte: Von der Fahrbahn abgekommen

Ein 22jähriger Renaultfahrer kam am Samstag, gegen 16:15 Uhr, in der Backnanger Straße aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Schneeglätte von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Treppe einer Gaststätte. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Murrhardt: Unter Alkoholeinwirkung mit Schneepflug kollidiert

Am Samstag, gegen 21:35 Uhr, missachtete eine 45jährige VW-Fahrerin an der Kreuzung Erich-Schumm-Straße / Steinberger Straße / Karnsberger Straße die Vorfahrt eines Schneepfluges, der von einem 23jährigen gelenkt wurde. Der Schneepflug kollidierte mit der linken Seite des VW, so dass der VW im Pflug stecken blieb. Während der Unfallaufnahme wurde bei der 45jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Sie musste daraufhin ihren Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Ob am Pflug Schaden entstanden ist, ist bislang noch unklar.

Fellbach: Seitenscheibe eingeschlagen

Unbekannte schlugen im Verlauf des Samstages in der Stauferstraße die Seitenscheibe eines Hyundai ein. Der angerichtete Schaden beträgt ca. 500 Euro. Das Polizeirevier Fellbach bittet unter Telefon 0711/5772-0 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Fellbach: Zwei Autos aufgebrochen

In der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntag, kurz nach Mitternacht, wurden in der Klopstockstraße ein Skoda und in der Pestalozzistraße ein Mercedes aufgebrochen. Der oder die Täter schlugen jeweils die Scheiben der Beifahrertüren ein. Aus dem Skoda wurde eine Geldbörse mit Bargeld und diversen Karten entwendet. Aus dem Mercedes fehlt bislang nichts. Der angerichtete Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Schorndorf: In Leitplanke gekracht

Ein 22jähriger Transporterfahrer befuhr am Samstag, gegen 16:20 Uhr, die B 29 in Richtung Aalen. Kurz nach der Anschlussstelle Urbach kam er aufgrund Schneematsch ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Er prallte in die Leitplanke und beschädigte mehrere Leitplankensegmente. Am Fahrzeug und an der Leitplanke entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro.

Alfdorf: Unfall im Begegnungsverkehr

Bei einem Unfall im Begegnungsverkehr am Samstag, gegen 18:22 Uhr, in der schneebedeckten und eisglatten Weilerstraße, entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 9.000 Euro. Die beiden Unfallkontrahenten, eine 34jährige Fordfahrerin und ein 55jähriger Skodafahrer bezichtigen sich gegenseitig zu weit links gefahren zu sein, weshalb es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Winnenden: Geparktes Auto beschädigt und abgehauen - Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte am Samstag, zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr, in der Schorndorfer Straße beim Rückwärtsausparken einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten VW. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 700 Euro zu kümmern, verließ der Unbekannte unerlaubt die Unfallstelle. Das Polizeirevier Winnenden sucht unter Telefon 07195/694-0, Zeugen zum Unfall.

Korb: Wohnwagen gestohlen

Im Zeitraum 09.01. bis 14.01.2017 brachen bislang Unbekannte das Tor eines Wohnwagenabstellplatzes in der Straße Im Riebeisen auf. Nachdem der oder die Täter das Deichselschloss eines Wohnwagens der Marke Fendt aufgebrochen hatten, entwendeten er oder sie den Wohnwagen. Der Wohnwagen hat einen Wert in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Waiblingen unter Telefon 07151/950-422 entgegen.

Remshalden: Wohnungseinbruch

In der Kirchbergstraße brachen am Samstag, gegen 18:33 Uhr, mehrere Täter die Eingangstür einer Einliegerwohnung auf und verschafften sich dadurch Zugang zum Gebäude. Die Täter lösten hierbei die Alarmanlage aus und ergriffen ohne Beute die Flucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: