Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

30.12.2016 – 14:46

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfallflucht - Auto zerkratzt - Verkehrsunfälle

Ostalbkreis (ots)

Aalen: Unfallflucht

Auf dem Parkplatz eines Baumarkts in der Straße Im Hasennest stieß am Freitag gegen 10.45 Uhr der Fahrer eines weißen Lieferwagens beim Ausparken gegen den Audi eines 79-jährigen Autofahrers, der dort zeitgleich einparken wollte. Hierbei verursachte der Lenker des Lieferwagens einen Sachschaden am Audi in Höhe von ca. 1500 Euro. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern, flüchtete der Verursacher. Hinweise auf weißen Transporter, der in Richtung Friedrichstraße weggefahren ist, nimmt die Polizei in Aalen unter Tel. 07361/5240 entgegen.

Ellwangen: Vorfahrt missachtet

Ein 78-jähriger BMW-Fahrer befuhr am Freitag gegen 11 Uhr den Dewaldsweg und übersah beim Einbiegen in die Schillerstraße eine stadteinwärts fahrende 88-jährige Ford-Fahrerin. Nach dem Zusammenstoß im Einmündungsbereich wurde das Auto der 88-Jährigen auf die gegenüberliegende Straßenseite abgewiesen, wo der Wagen gegen einen dort geparkten Pkw Mazda prallte. Während der Unfallverursacher unverletzt geblieben ist, zog sich die Ford-Lenkerin bei der Kollision leichte Verletzungen zu. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 13000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Unfall nach Vorfahrtsmissachtung

Rund 10.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Dreitagmorgen auf der Klarenbergstraße. Dort missachtete der 41-jährige Fahrer eines Pkw Mitsubishis die Vorfahrt. Er stieß dadurch gegen 5.25 Uhr mit einem auf der Ronsperger Straße Volvo-Fahrer zusammen.

Heubach: drei Auto kaputt

Drei Fahrzeuge waren am Donnerstagnachmittag in einen Auffahrunfall auf der Gmünder Straße verwickelt. Alle drei waren in Richtung Stadtmitte unterwegs, als das vordere der drei Fahrzeuge gegen 17.10 Uhr anhielt, um nach links in ein Tankstellengelände einzufahren. Das dritte Fahrzeug hielt nicht an und fuhr auf das zweite auf, das dadurch auf den Wartenden aufgeschoben wurde. Der Schaden, der dabei an den drei Fahrzeugen entstand, wurde auf zusammen etwa 10.000 Euro geschätzt, der Fahrer des mittleren Fahrzeuges zog sich leicht Verletzungen zu.

Gschwend: Vorfahrtsverletzung

Vermutlich auf Grund vereister Scheiben kam am Freitag um 06.55 Uhr eine 60-jährige Fahrerin eines PKW Opel Corsa auf der Strecke von Hagkling in Richtung Dinklesmad zu weit nach links und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW Renault einer 52-Jährigen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.

Schwäbisch Gmünd:

An einem Pkw Opel Agila, der auf einem Kundenparkplatz in der Lorcher Straße geparkt war, wurde die Beifahrerseite zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Die Beschädigungen entstanden am Freitag in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 10.05 Uhr. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171 / 3580

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung