Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

27.12.2016 – 16:24

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ilshofen: 17-Jähriger durch Messerstiche verletzt, Tatverdächtiger festgenommen

LK Schwäbisch Hall (ots)

Ein 17-jähriger Jugendlicher kam am Montagmittag mit Stichverletzungen nach Hause. Nach einer medizinischen Erstversorgung vor Ort wurden die Verletzungen zunächst als lebensbedrohlich eingestuft und der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die ärztliche Behandlung war so erfolgreich, dass der Verletzte in der Zwischenzeit außer Lebensgefahr ist. Aufgrund der ermittelten Umstände ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 19-Jährigen, mit dem das Opfer bekannt ist. Die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall nahm den Tatverdächtigen fest und führte ihn aufgrund eines Antrages der Staatsanwaltschaft Schwäbisch Hall am Dienstagmittag dem zuständigen Richter vor, der antragsgemäß Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erließ. Der Tatverdächtige räumte die Tatbegehung ein, machte aber zum Motiv für die Tat keine Angaben. Er wurde zum Vollzug der Untersuchungshaft in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen