Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

08.11.2016 – 10:39

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Fellbach/Backnang: Vorsicht - sehr viele Einbrüche geschehen tagsüber

POL-AA: Fellbach/Backnang: Vorsicht - sehr viele Einbrüche geschehen tagsüber
  • Bild-Infos
  • Download

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Backnang: In Wohnhäuser eingebrochen

Wohnhäuser in der Genfer und Kufsteiner Straße wurde am Montag von Einbrechern heimgesucht. Die Diebe nutzten die Abwesenheit der Bewohner aus, um zwischen 8 Uhr und 14 Uhr in die Wohnungen gewaltsam einzudringen. Hierzu wurde ein Fensterglas eingeworfen bzw. ein Kellerfenster aufgebrochen. Die Diebe zielten vorrangig auf Bargeld, Schmuck, Uhren und sonstige Wertgegenstände ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Sachdienliche Hinweise zu verdächtige Personen oder Fahrzeug, die möglicherweise in Tatortnähe aufgefallen sind, erbittet zur Aufklärung des Einbruchs die Polizei Backnang unter Tel. 07191/9090.

Fellbach: Fenster aufgebrochen

Aus einem Schlafzimmer erbeuteten Einbrecher am Montag ein Laptop sowie eine Herrenarmbanduhr. Die Täter gelangten über ein aufgebrochenes Fenster in die Erdgeschosswohnung eines Wohnhauses im Albrecht-Dürer-Weg. Hinweise zum Einbruch, der zwischen 8.30 Uhr und 18.30 Uhr verübt wurde, nimmt die Polizei Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen