Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

31.10.2016 – 23:40

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsunfall

Aalen (ots)

Murrhardt: Alkoholisierter Autofahrer nach Unfall geflüchtet

   - Polizei sucht Zeugen - 

Am Montag gegen 14.20 Uhr ereignete sich auf der Murrtalstraße, L1066, ein Verkehrsunfall bei dem ein 28-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Der unfallverursachende Peugeot-Fahrer muss offensichtlich bereits vor dem Unfall sowie auch danach durch seine rücksichtlose Fahrweise aufgefallen sein.

Die Verkehrspolizei bittet Unfallzeugen sowie Personen, die auf den Peugeot-Lenker aufmerksam geworden waren, sich unter der Telefonnummer 07191/8929-90 zu melden.

Die Ursprungspressemitteilung vom 31.10.2016, 17.16 Uhr, wird hier nochmals mit angefügt:

31.10.2016 - 17:16

Murrhardt: Murrhardt: Alkoholisierter Autofahrer nach Unfall geflüchtet

Ein alkoholisierter Unfallverursacher flüchtete am Montagnachmittag zunächst unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um einen am Unfall beteiligten verletzten Motorradfahrer zu kümmern. Noch im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung konnte der junge Autofahrer in seinem Fahrzeug, an dem falsche Kennzeichen angebracht und demzufolge nicht zugelassen war, von einer Polizeistreife gestoppt werden.

Der 22-jährige Peugeot-Lenker befuhr gegen 14.20 Uhr die L 1060 in Richtung Murrhardt, als er zum Überholen vorausfahrender Autos nach links auf die Gegenfahrspur ausscherte. Dabei übersah er einen Motorrad-Fahrer, der sich in gleicher Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen im Überholvorgang befunden hatte und kollidierte mit diesem seitlich. Der Biker stürzte und schlitterte über die Fahrbahn, ehe er in einen angrenzenden Zaun krachte. Dabei zog sich der Motorradfahrer (Alter derzeit noch nicht bekannt) schwere Verletzungen zu und musste von Rettungsassistenten in eine Klinik verbracht werden. Der 22-Jährige, der zudem auch keinen Führerschein besitzt, muss nun mit Strafanzeigen rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen