Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

30.10.2016 – 20:11

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: BAB 7, Gem. Ellwangen - Auffahrunfall

Aalen (ots)

BAB 7, Gem. Ellwangen: Auffahrunfall

Am Sonntag gegen 13:40 Uhr ereignete sich auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Ulm, etwa 500 m vor der Rastanlage Ellwanger Berge, ein Auffahrunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Eine 55-jährige Citroen-Fahrerin fuhr auf der rechten Fahrspur und hinter ihr kam ein PKW BMW, der von einem 61-Jährigen gelenkt wurde, mit deutlich höherer Geschwindigkeit heran gefahren. Da der 61-Jährige offenbar durch die Sonne geblendet war, übersah er das Auto der 55-Jährigen und fuhr auf dieses auf. Der Citroen geriet daraufhin ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Er schleuderte weiter durch einen Wildsperrzaun, hob an der Böschung ab und überschlug sich anschließend. Es blieb nach etwa 30 m in einer Wiese liegen. Der BMW geriet nach dem Unfall ebenfalls ins Schleudern und prallte zunächst gegen die rechte Schutzplanke bevor er quer über die Fahrspuren rutschte. Er blieb schließlich an der Mittelschutzplanke liegen. Sowohl der 61-Jährige als auch die Beifahrerin im PKW Citroen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Über die Schadenshöhe kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Von der Feuerwehr Ellwangen waren 6 Fahrzeuge und 22 Einsatzkräfte an der Unfallstelle. Weiterhin waren 4 Rettungswagen, ein Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung