Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

15.10.2016 – 13:19

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Verkehrsunfälle und sonstige Vorkommnisse bis Samstag 10 Uhr

Aalen (ots)

Verkehrsunfälle und Vorkommnisse bis Samstag 10 Uhr

Essingen: Vorfahrt nicht beachtet

Am Freitag gegen 17:25 Uhr wollte ein 39-jähriger Autofahrer vom Parkplatz eines Baumarkts in die Margarete-Steiff-Straße abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 38-jährigen Autofahrers, der auf der Margarete-Steiff-Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß bei dem ein Schaden von etwa 25.000 EUR entstand.

Aalen: Auffahrunfall

Am Freitag gegen 22:00 Uhr fuhr ein 81-Jähriger mit seinem PKW auf der B 19 von Heidenheim in Richtung Schwäbisch Gmünd. Im Bereich der Aalener Brezel nahm er die Ausfahrt Aalen. Da zu diesem Zeitpunkt ein bevorrechtigter, entgegen kommender PKW die Ausfahrt benutzte, hielt der 81-Jährige an, um ihm die Vorfahrt zu gewähren. Der hinter dem 81-Jährigen fahrende 51-jährige Autofahrer bemerkte die Situation offenbar zu spät und fuhr auf den PKW des 81-Jährigen auf. Es entstand ein Schaden von etwa 4.500 EUR.

Gem. Bopfingen: Tier ausgewichen und in Hütte gefahren

Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr am Samstag gegen 02:20 Uhr auf der Kreisstraße von Härtsfeldhausen in Richtung Utzmemmingen. Er hatte zwei weitere Mitfahrer im Auto. Im Bereich der Abzweigung nach Trochtelfingen überquerte ein größeres Tier die Fahrbahn und der 18-Jährige versuchte dem Tier auszuweichen. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Auto. Er geriet auf eine Verkehrsinsel und schleuderte über die Fahrbahn in eine Geschirrhütte der Straßenmeisterei. Die Hütte wurde bei dem Aufprall zerstört. Es muss davon ausgegangen werden, dass der 18-Jährige mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 12.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen