Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Küchenbrand, Frau von Hund gebissen, Einbruch und Unfälle

Aalen (ots) - Crailsheim: Einbruch in Gaststätte

In eine Gaststätte am Bullinger Eck drang am Mittwoch um 02.30 Uhr ein bislang unbekannter Einbrecher gewaltsam ein. Von diesem wurde ein Fenster aufgedrückt. Durch dieses stieg der Unbekannte in die Lokalität ein. Ob etwas entwendet wurde steht derzeit noch nicht fest. Das Polizeirevier Crailsheim erbittet unter Telefon 07951/4800 um Zeugenhinweise.

Gerabronn: Radfahrer gestürzt und schwer verletzt

Ein 28 Jahre alter Fahrradfahrer befuhr am Dienstag um 22.30 Uhr die Landesstraße 1037 von Gerabronn in Richtung Blaufelden. Aus unbekannter Ursache stürzte er vom Rad und blieb unter diesem im Grünstreifen zum Liegen. Ein zufällig vorbeifahrender Autofahrer bemerkte dies und leistete dem Gestürzten erste Hilfe und verständigte die Polizei und den Rettungsdienst. Der 28-Jährige wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Crailsheim: Auto beschädigt

Ein auf dem Volksfestplatz abgestellter Pkw wurde am Dienstag zwischen 08.30 Uhr und 18.30 Uhr durch bislang unbekannten Täter an der rechten Fahrzeugseite verkratzt. Der Schaden dürfte bei ca. 1000 Euro liegen. Hinweise auf den Unbekannten erbittet die Crailsheim Polizei.

Crailsheim: Motorradfahrer stürzte

Einem Stein, der nach einer Rechtskurve auf der Fahrbahn zwischen Crailsheim und Alexandersreut lag, wollte am Dienstag um 17 Uhr ein 22 Jahre alter Krad-Lenker ausweichen. Hierbei kam er zu Fall und stürzte vom Zweirad. Er zog sich leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden.

Gerabronn: Pkw streift Traktor

Ein Traktor-Lenker befuhr am Dienstag um 14 Uhr die Landesstraße 1033 aus Langenburg kommend. Er wollte nach links in einen Feldweg abbiegen. Eine nachfolgende Klein-Lkw-Lenkerin überholte den abbiegewilligen Traktor-Lenker, wobei es zum Streifen der beiden Fahrzeuge kam. Es entstand Schaden in Höhe von 3500 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Rangieren

Ein 27-jähriger Lkw-Lenker rangierte am Dienstag um 11 Uhr in der Unterlimpurger Straße. Hierbei übersah er eine verkehrsbedingt wartende 83-jährige VW-Lenkerin. Es kam zur leichten Kollision. Der Schaden beträgt 150 Euro.

Schwäbisch Hall: Pkw contra Traktor

Ein 17-jähriger Traktor-Lenker befuhr am Dienstag um 12 Uhr die Brunnenteichstraße in Richtung Ortsmitte, wobei er nach links in ein Grundstück einfahren wollte, was er durch Blinken angezeigt hat. Eine nachfolgende 69-jährige Peugeot-Lenkerin deutete dies jedoch falsch und überholte den Traktor. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand Schaden in Höhe von 6300 Euro.

Michelbach an der Bilz: Fahrzeug übersehen

Beim rückwärtigen Ausfahren aus einer Garage in der Hessentaler Straße übersah am Dienstag um 9 Uhr ein Ford-Lenker einen davor abgestellten Pkw Chevrolet und fuhr auf diesen auf. Es entstand Schaden in Höhe von 500 Euro.

Rosengarten: Butterschmalz verursacht Küchenbrand

Zu einem Küchenbrand kam es am Dienstag um 18.15 Uhr in der Dorfstraße. Von der Wohnungseigentümerin wurde Butterschmalz auf den Herd gestellt und erhitzt. Sie selbst ging in den Garten. Das Butterschmalz entzündete sich und setzte die Küche teilweise in Brand. Ein vorbeifahrender Nachbar bemerkte dies und veranlasste die Verständigung der Feuerwehr. Diese traf rasch an der Brandstelle ein und konnte das Feuer löschen. Wie hoch der Schaden ist, kann derzeit noch nicht beziffert werden. Durch den Rauch und Ruß ist die Wohnung derzeit nicht bewohnbar.

Schwäbisch Hall: Pkw Kollidiert mit Lkw

Ein 52-jähriger Lkw-Lenker befuhr am Dienstag um 17.15 Uhr die zweispurige Johanniterstraße in Richtung Hotel Hohenlohe und wollte von der linken auf die rechte Fahrspur wechseln. Hierbei übersah er die rechts neben ihm fahrende 46 Jahre alte Skoda-Lenkerin, wobei es zur Kollision der Fahrzeuge kam. Der Skoda wurde hierbei zunächst nach rechts abgewiesen, drehte sich nach links und kam auf dem dortigen Verkehrsteiler zum Unfallendstand. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Der verursachte Schaden beträgt ca. 8700 Euro.

Schwäbisch Hall: Frau von Hund gebissen

Trotz Leinenzwangs ließ eine 39 Jahre alte Hundehalterin ihre beiden Tiere auf dem Museumsgelände in Wackershofen frei laufen. Diese sprangen eine 38-Jährige an. Von einem der Hunde wurde diese in die Kniekehle gebissen. Die Frau trug leichte Verletzungen davon, die im Krankenhaus behandelt wurden. Auf die Hundehalterin kommt ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zu.

Bühlertann: Auffahrunfall

Auf der Landesstraße 1060 bei Bühlertann kam es am Dienstag um 13.20 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 37-jähriger VW-Lenker fuhr hierbei auf einen Lastwagenanhänger auf. Es entstand Schaden in Höhe von 9000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: