Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Fahrrad entwendet und Unfälle

Aalen (ots) - Aalen: Fahrrad entwendet

Ein Mountainbike, das abgeschlossen auf dem Grundstück eines Wohnhauses an der Adolf-Delp-Straße abgestellt war, wurde entwendet. Der Diebstahl fand wohl schon am Sonntagmorgen, zwischen acht und neun Uhr statt. Aufgrund der Umstände besteht die Möglichkeit, dass der Dieb das Rad möglicherweise weggetragen hat und deshalb aufgefallen sein könnte. Entsprechende Beobachtungen nimmt die Polizei in Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Reh tot, Auto kaputt

Ein totes Reh und rund 2000 Euro Sachschaden an einem Pkw Mercedes waren die Folge eines Zusammenstoßes von Tier und Auto am Mittwochmorgen. Die beiden trafen sich gegen 5.50 Uhr zwischen Amandusmühle und Mutlangen, am Waldende nach Spatzentann.

Schwäbisch Gmünd: Radfahrerin gestürzt und verletzt

Am Mittwoch um 12.50 Uhr öffnete ein 9-jähiges Mädchen in der Weißensteiner Straße die Tür eines Fahrzeuges. Eine dort fahrende Radfahrerin fuhr gegen diese und stürzte. Sie zog sich Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus nach Mutlangen verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: