Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

16.08.2016 – 14:04

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Exhibitionist, Unfälle und Diebstahl

Aalen (ots)

Schwäbisch Hall: Exhibitionist im Zug

Im Zug zwischen Hessental und Fichtenberg trat ein 16-20 Jahre alter Mann am Montag um 15.20 Uhr als Exhibitionist auf. Dieser saß einer Frau gegenüber und nahm sein Glied aus der Hose und hantierte an diesem herum. Der Mann soll ca. 170 cm groß sein. Hinweise erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Hall.

Fichtenberg: Sachbeschädigung an Traktor

In den Tank eines auf einem Wiesengrundstück in der Quellenstraße abgestellten Traktors, wurde zwischen Samstagabend und Montagvormittag Zucker und Streusalz eingefüllt. Hierdurch wurde der Traktor beschädigt. Hinweise auf den Schädiger erbittet der Polizeiposten in Fichtenberg unter Telefon 07962/379.

Kreßberg: Wildunfall

Zwischen Mariäkappel und Crailsheim wurde am Dienstag um Mitternacht ein Dachs von einem Pkw erfasst. Der Dachs rannte danach in den Wald zurück. Am Auto entstand Sachschaden.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet

Ein 88-jähriger Opel-Lenker befuhr am Montag um 10 Uhr den Sudetenweg in Richtung der Einmündung zur Gaildorfer Straße. An der Einmündung fuhr er in diese ein, wobei von ihm die Vorfahrt eines Daimler-Benz-Lenkers missachtet wurde, der die Gaildorfer Straße in Richtung Gaildorfer Dreieck befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall entstand Schaden in Höhe von 10000 Euro.

Kirchberg an der Jagst: Kennzeichen geklaut

Der Crailsheimer Polizei wurde am Montagabend um 22 Uhr mitgeteilt, dass drei Jugendliche die Kennzeichenschilder an einem Fahrzeug in der Raiffeisenstraße entwendet hätten und geflüchtet seien. Von einer entsandten Streife konnten vor Ort Zeugen, der Geschädigte und zwei der vorher geflüchteten Jugendlichen im Tatortnahbereich angetroffen werden. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Jugendlichen mit einem nicht zugelassenen Pkw ohne Kennzeichen unterwegs waren. Die Kennzeichen wurden daher entwendet und an dem Fahrzeug angebracht. Da zwischenzeitlich die Fahrzeugbatterie des Autos leer gegangen war, gingen die Tatverdächtigen ausgerechnet auf den Geschädigten zu und baten diesen um Starthilfe. Als dieser beim Zugehen auf sein Auto erkannte, dass an diesem seine Kennzeichen angebracht waren, sprach er die Jugendlichen konkret an. Diese machten sich auf und davon. Wenig später kamen zwei der Jugendlichen zu dem Geschädigten zurück und beteuerten ihre Unschuld. Auf das Versteck des dritten Jugendlichen wurden die vor Ort tätigen Beamten durch einen Zeugen aufmerksam gemacht. Dieser konnte dann auch dort angetroffen und gestellt werden.

Crailsheim: E-Bike geklaut

Ein in der Unterführung zum Bahnhof mittels Schloss gesichertes Fahrrad, wurde am Dienstag zwischen 09.15 Uhr und 10 Uhr von einem unbekannten Dieb entwendet. Bei dem Rad handelt es sich um ein E-Bike der Marke Pegasus, Typ Premio 8R, Farbe schwarz/grün, 8-Gang-Nabenschaltung. Der Wert beträgt ca. 2600 Euro. Hinweise auf den Dieb erbittet die Polizei in Crailsheim.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell