Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Fahrräder entwendet - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots) - Backnang: Auto übersehen

Ein 39-jähriger Fahrer eines Opel Vivaro fuhr am Montag gegen 6.45 Uhr rückwärts aus einem Grundstück auf die Eugen-Adolff-Straße ein und übersah dabei einen vorbeifahrenden Seat Leon. Beim Zusammenstoß der Autos blieben die Autofahrer unverletzt. Der Sachschaden wurde auf 4000 Euro beziffert.

Urbach: Drei Räder auf einen Streich

Gleich drei Fahrräder erbeutete ein Dieb, die beim Bahnhof in Urbach abgestellt und mit einem Fahrradschloss zusammengebunden waren. Der Diebstahl wurde zwischen Sonntag- und Montagmorgen verübt. Hinweise hierzu und den Verbleib der Räder, bei denen es sich um zwei Herren- und einem Damenfahrrad handelte, nimmt die Polizei in Plüderhausen unter Tel. 07181/81344 entgegen.

Fellbach: Vorfahrt missachtet

2500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, welcher sich am Montag gegen 12 Uhr ereignete. Ein 89-jähriger Audi-Fahrer bog von der Steinbeisstraße in die Wilhelm-Pfitzer-Straße ein und stieß hierbei mit einem von links kommenden Lkw zusammen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: