Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Mehrere Unfälle, Schuppen abgebrannt und grober Unfug

Aalen (ots) - Abtsgmünd - Motorradfahrer gestürzt

Am Samstag gegen 11:15 Uhr befuhr ein 28-jähriger Motorradfahrer die B19 in Richtung Untergröningen. Kurz vor Reichertshofen kam er auf Grund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An seinem Krad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 EUR.

Jagstzell - Baustellenabsicherung beseitigt

In der Nacht zum Sonntag haben bislang Unbekannte in der Mühlstraße zwei Warnbaken beseitigt, die zur Absicherung einer Baustelle dort aufgestellt waren. Ein Pkw-Fahrer erkannte die Baustelle deshalb nicht und überfuhr die zurückgelassenen Betonsockel der Warnbaken. Hierbei wurde sein Pkw beschädigt. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Tel. 07961 930-0 entgegen.

Ellwangen - Randalierende Person

Von mehreren Anwohnern der Stettiner Straße wurde am Samstag gegen 23:00 Uhr der Polizei eine randalierende Person gemeldet. Die Person hatte bereits die Verglasung einer Haustüre eingeschlagen und zerstörte mit einem Stein mehrere Scheiben an einem parkenden Pkw. Durch die Polizei konnte der Störer aufgegriffen und in Gewahrsam genommen werden.

Rosenberg - Schuppen abgebrannt

Bei Rosenberg brannte am Samstag gegen 17:30 Uhr ein Schuppen eines außerhalb der Ortschaft gelegenen landwirtschaftlichen Anwesens ab. In dem Schuppen befand sich ein ca. 50 Jahre alter Mähdrescher, der komplett zerstört wurde, und einige Strohballen. Der in Vollbrand stehende Schuppen wurde durch die FFW Rosenberg, die mit 22 Männern und drei Fahrzeugen angerückt waren, schnell gelöscht. Ein ebenfalls anrückender Löschzug der FFW Ellwangen musste nicht mehr eingreifen. Die Brandursache konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

Ellwangen - durch Hecke gefahren und auf parkendes Auto geprallt

Eine 62-jährige Pkw-Lenkerin befuhr die B290 von Aalen kommend in Richtung Ellwangen. Auf Höhe der Wolfgangstraße kam sie nach rechts von der Straße ab, durchbrach eine Hecke und prallte gegen einen dort geparkten Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: