Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Hall: Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfälle

LK Schwäbisch Hall (ots) - Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstag, zwischen 12.50 und 20.15 Uhr, einen Ford Fiesta, der in dieser Zeit auf dem Parkplatz der ASV-Halle in der Johanniterstraße abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/4000.

Schwäbisch Hall: Wildunfall

Auf der Kreisstraße 2599 zwischen Herlebach und Einkorn erfasste ein 20-Jähriger am Donnerstagabend mit seinem Seat Ibiza ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde bei dem Anprall gegen 22 Uhr getötet; der am Fahrzeug entstandene Sachschaden wurde auf ca. 2300 Euro geschätzt.

Schwäbisch Hall: Sachschaden durch Pkw-Türe

Zum Aussteigen öffnete eine 44-jährige Frau am Donnerstagabend auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Raiffeisenstraße die Fahrzeugtüre ihres Pkw Toyota. Dabei beschädigte sie gegen 19.30 Uhr einen neben ihr geparkten Pkw Peugeot und verursachte einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Mainhardt: Polizei sucht Fahrer eines BMW und eines Peugeot

Am Ortsausgang Ammertsweiler überholte der Fahrer eines Pkw Golf in Richtung Finsterrot am Mittwochnachmittag, gegen 14.30 Uhr drei Fahrzeuge. Um einen Zusammenstoß mit dem Golf zu verhindern, musste der Fahrer eines entgegenkommenden, silberfarbenen Pkw BMW sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Kurzzeitig waren dabei drei Fahrzeuge nebeneinander auf der Fahrbahn. Im weiteren Verlauf überholte der Golf trotzt eines entgegenkommenden silberblauen Pkw Peugeot einen Sattelzug. Auch der Fahrer des Peugeots musste stark bremsen und über den Grünstreifen ausweichen. Auch dabei waren alle drei Fahrzeuge kurze Zeit nebeneinander unterwegs. Diese Anzeige wurde durch einen zeugen der Vorgänge bei der Polizei erstattet. Das Polizeirevier Schwäbisch Hall sucht nun die Fahrer des BMWs und des Peugeots und bittet diese, sich unter Telefon 0791/4000 zu melden.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Auf rund 500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker am Donnerstagvormittag verursachte. Im Parkhaus beim Diakonie Klinikum beschädigte er gegen 10.20 Uhr einen dort abgestellten VW Tiguan. Als der Fahrer dieses Fahrzeuges ausstieg, fuhr der Unfallverursacher davon. Der 71 Jahre alte Fahrer des VWs konnte lediglich erkennen, dass das wegfahrende Fahrzeug eine KÜN - Zulassung hatte. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/4000.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: