Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Diebe im Kindergarten, Brandalarm in Röstanlage, Unfälle

Aalen (ots) - Backnang: Jugendliche Diebe in Kindergarten

Zwei jugendliche Diebe stehen im Verdacht, am Montag in einem Kindergarten im Heininger Weg die Geldbörse einer Erzieherin entwendet zu haben. Während sich die 14-jährige Diebin gegen 13.30 Uhr in den Kindergarten in einen Gruppenraum begab und dort die Geldbörse entwendete, stand ihr 15 Jahre alter Komplize draußen wohl Schmiere. die beiden nutzten dabei wohl die Zeitphase aus, in die Kinder von ihren Eltern abgeholt werden. Die Diebin wurde noch im Kindergarten von einer Erzieherin gesehen und angesprochen, verließ dann aber nach einem Vorwand die Einrichtung und flüchtete mit dem 15-Jährigen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, diese dauern an.

Fellbach: Vorfahrt missachtet

Rund 2000 Euro Sachschaden verursachte eine 73 Jahre alte Peugeot-Lenkerin am Dienstagvormittag. Die Frau befuhr gegen 11 Uhr die Uhlandstraße und missachtete an der Kreuzung zur Kleiststraße die Vorfahrt einer von rechts kommenden 81-jährigen Mercedes-Fahrerin.

Fellbach: Auffahrunfall

Ein 44 Jahre alter Ford-Fahrer verursachte am Dienstagmorgen in der Gotthilf-Bayh-Straße einen Verkehrsunfall. Der Mann erkannte dabei zu spät, dass ein vor ihm fahrender 64 Jahre alter Lenker ebenfalls eines Fords anhalten musste, um in der Folge in eine Hofeinfahrt einfahren zu können. Der 44-Jährige verursachte Sachschaden von rund 7000 Euro.

Waiblingen: Unfall beim Einparken

Beim Einfahren in eine Parklücke am rechten Fahrbahnrand der Marienstraße streifte eine 70-jährige Golf-Lenkerin am Dienstagvormittag gegen 10.10 Uhr einen dort geparkten Pkw, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 6000 Euro entstand.

Waiblingen: Unfall im Kreuzungsbereich

Am Dienstagvormittag befuhr gegen 10.50 Uhr ein 86-jähriger VW-Lenker die L 1103 in Richtung Fellbach und wollte an der Kreuzung zur Jesistraße diese geradeaus überqueren. Da er hierbei das Rotlicht der dortigen Ampel übersah kollidierte er mit dem Pkw eines 59-jährigen Peugeot-Lenkers, der die Kreuzung geradeaus aus Richtung Danziger Platz überquerte. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die Beifahrerin des Unfallverursachers leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 8000 Euro beziffert.

Winnenden: Brandalarm in Kaffeeröstanlage

Am Dienstagvormittag rückte gegen 11 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Winnenden mit 3 Fahrzeugen und 11 Mann in die Siemensstraße aus. In der gasbetriebenen Heizkassette einer Kaffeeröstanlage war es durch einen defekten Abgaslüfter zu einer hohen Temperatur gekommen, wodurch Kaffeespelzen zu glühen begannen und es zu einer Rauchentwicklung kam. Offenes Feuer entstand nicht. Verletzt wurde niemand. Die Gefahr der weiteren Überhitzung wurde durch die Freiwillige Feuerwehr beseitigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: