Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Crailsheim: Bei mehreren Unfällen ein leicht verletzter Rollerfahrer

LK Schwäbisch Hall (ots) - Crailsheim: Diebstahl aus Pkw

Gegen 23.10 Uhr schlug ein Unbekannter am Dienstagabend die hintere linke Fahrzeugscheibe eines VW Fox ein, der in der Bergwerkstraße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter eine Handtasche und einen ebenfalls im Pkw liegenden Geldbeutel. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 300 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/4800.

Crailsheim : Unfall beim Ausparken

Rückwärts parkte am Dienstagabend eine 84-jährige Pkw-Fahrerin ihren Mercedes Benz auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Haller Straße aus. Dabei übersah sie kurz nach 18 Uhr den hinter ihrem Fahrzeug vorbeifahrenden Pkw Opel einer 73-Jährigen und streifte diesen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Crailsheim : 700 Euro Sachschaden

Auf rund 700 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 38-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstagmorgen verursachte, als er gegen 8.40 Uhr seinen Pkw Audi A4 auf dem Volksfestplatz einparkte und dabei einen VW Golf beschädigte.

Crailsheim : Parkrempler

Beim Ausparken beschädigte ein 39-Jähriger am Dienstagvormittag mit seinem Pkw BWM auf der Werner-von-Siemens-Straße einen Pkw Mercedes Benz. Bei dem Unfall entstand gegen 11 Uhr ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Crailsheim : Rollerfahrer leicht verletzt

Leichte Verletzungen zog sich ein 62-jähriger Rollerfahrer bei einem Sturz am Dienstagnachmittag zu. Kurz vor 17 Uhr befuhr er mit seinem Fahrzeug die Haller Straße in Richtung Innenstadt. Wegen vor ihm anhaltender Fahrzeuge bremste der 62-Jährige seinen Roller ab. Dabei stürzte der 62-Jährige zu Boden. Mit dem Rettungswagen wurde er zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

Gerabronn: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste ein 53-Jähriger am Dienstagmittag seinen VW Polo auf der Haller Straße anhalten. Die nachfolgende 33 Jahre alte Fahrerin eines Pkw Audi Q5 erkannte dies zu spät und fuhr auf den Polo auf. Bei dem Unfall entstand gegen 13.45 Uhr ein Sachschaden von rund 4000 Euro.

Crailsheim: Straßenlaterne beschädigt

Der 63 Jahre alte Fahrer eines Lkw beschädigte am Dienstagmittag beim Rangieren gegen 12.15 Uhr eine in der Wiesbergstraße aufgestellte Straßenlaterne. Diese knickte um, wodurch insgesamt ein Schaden von rund 2000 Euro entstand.

Crailsheim: Aufgefahren

Im Kreisverkehr in der Haller Straße kam es am Dienstagmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von etwa 1600 Euro entstand. Zu spät erkannte ein 23-Jähriger, dass die vorausfahrende 39 Jahre alte Fahrerin eines VW Passats den Kreisverkehr verlassen wollte und dazu die Fahrgeschwindigkeit verringerte. Er fuhr mit seinem Audi A4 auf den VW auf. Beide Fahrzeuglenker blieben bei dem Unfall, der sich kurz nach 12 Uhr ereignete, unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: