Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: 80-jähriger Mann bei Unfall in Aalen verletzt; Radfahrer in Schwäbisch Gmünd leicht verletzt; Einbruch und weitere Unfälle

Ostalbkreis (ots) - Aalen: Unfall vor dem Wenden

Hofherrnweiler: Eine 39-jährige Opel-Fahrerin wollte am Freitagmorgen ihr Fahrzeug auf der Bonifatiusstraße wenden, um wieder in Richtung Hofherrnstraße weiterzufahren. Beim Rückwärtsfahren übersah sie gegen 7.35 Uhr den zwischenzeitlich ordnungsgemäß hinter ihr auf dem Parkstreifen angehaltenen Pkw. Beim Anstoß entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Aalen: 80-jähriger Mann bei Unfall verletzt

Hofherrnweiler: Der 80-jährige Fahrer eines Kleinkraftrollers zog sich bei einem Unfall am Freitagvormittag Verletzungen zu, zu deren Behandlung er durch den Rettungsdienst ins Ostalbklinikum eingeliefert wurde. Der Senior war auf der Hofherrnstraße ortseinwärts unterwegs und fuhr zunächst in die Bushaltebucht vor dem Friedhof. Nach kurzer Zeit fuhr er wieder auf die Straße zurück, übersah dabei aber einen Pkw Fiat, der dort in gleicher Richtung unterwegs war. Beim Zusammenstoß gegen 9.30 Uhr stürzte der Zweiradfahrer und verletzte sich. Der Schaden an den Unfallfahrzeugen wurde auf zusammen etwa 4000 Euro geschätzt. Der Polizei wurde vor Ort von Zeugen geschildert, dass der Rollerfahrer schon vor dem Unfall einen unsicheren Eindruck machte.

Aalen: Von der Straße ins Krankenhaus

Hofherrnweiler: Die Fahrerin eins Pkw Suzuki musste am Freitagvormittag auf der Straße ärztlich versorgt werden, weil sie während der Fahrt plötzliche gesundheitliche Problem bekam. Sie fuhr gegen 9.25 Uhr in den Kreisverkehr Weilerstraße/Hofherrnstraße/Bohnensträßle ein und stieß leicht gegen den im Kreiselauge stehenden Betonobelisken. An dem Kunstwerk entstand durch den Anprall kein Schaden, für die 43-jährige Fahrerin musste jedoch der Notarzt alarmiert werden, der ihre Einweisung ins Ostalbklinikum veranlasste.

Aalen-Wasseralfingen: Einbruch in Geschäft

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in ein Geschäft am Karlsplatz eingebrochen. Hierzu wurde die Werkstatttüre auf der Gebäuderückseite aufgebrochen. Im Gebäudeinneren wurden Schubladen und Schränke geöffnet und durchsucht. Entwendet wurde aber offensichtlich nichts. Die Polizei in Wasseralfingen nimmt unter Telefon 07361/97960 entsprechende Hinweise entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Radfahrer leicht verletzt

Bei einem Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Pkw wurde am Freitagvormittag ein 35-jähriger Radfahrer verletzt. Beide Verkehrsteilnehmer waren auf der Mutlanger Straße ortseinwärts unterwegs und liefen beide auf einen Stau auf. Die 50-jährige Pkw-Fahrerin wollte deshalb wenden. Zeitgleich zum Wendevorgang überholte der Radfahrer die Fahrzeugschlange, weshalb beide zusammenstießen. Der Radfahrer wurde zur Behandlung einer eher leichten Verletzung in die Stauferklinik verbracht, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: