PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

28.05.2016 – 12:49

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Rollerfahrer schwer verletzt, versuchter Wohnungseinbruch, Einbruch in Friseursalon

Aalen (ots)

Schorndorf: Rollerfahrer schwer verletzt

Freitag, gegen 21.50 Uhr, befuhr ein 70-Jähriger mit seinem Benzhou-Motorroller (25 km/h) den Grafenbergweg in Fahrtrichtung Paul-Strähle-Straße. Aufgrund seiner Alkoholisierung kam er alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Bei dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen in die Klinik verbracht werden. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. An dem Roller entstand Sachschaden in Höhe von 3.000,- Euro.

Waiblingen: versuchter Wohnungseinbruch

In der Zeit von Dienstag, 24.05.2016, bis Donnerstag, 26.05.2016, gegen 16.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter, die Haustüre eines Einfamilienhauses im Bereich der Straße Wendelkönig aufzubrechen. Die Haustüre hielt stand und wurde nur leicht beschädigt.

Winnenden: Einbruch in Friseursalon

Am Samstag, zwischen 04.00 Uhr und 05.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentüre eines in der Bahnhofstraße befindlichen Wohn- und Geschäftshauses auf und gelangten so in die Räumlichkeiten des dortigen Friseursalons. Sie brachen die Kasse auf und entwendeten Wechselgeld in geringer Höhe. Von Zeugen wurden noch verdächtige Geräusche wahrgenommen, welche allerdings nicht entsprechend zugeordnet werden konnten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen