Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

25.05.2016 – 09:45

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Diebstähle und Unfälle

Aalen (ots)

Aalen: Unfall beim Linksabbiegen

Am Dienstagabend, gegen 21 Uhr, bog eine 71-jährige Opel-Lenkerin von der Schleifbrückenstraße nach links auf die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt ab. Dabei kollidierte sie mit dem Pkw einer 43-jährigen Toyota-Lenkerin, welche vorfahrtsberechtigt von der Schleifbrückenstraße kommend in Richtung Bahnhofsunterführung unterwegs war. 3500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Aalen: Von Fahrbahn abgekommen

Infolge eines Fahrfehlers war ein 29-jähriger Renault-Lenker im Ausgang einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Böschung geprallt. Der Unfall passierte am Dienstag, gegen 19 Uhr, auf der K 3291 im Bereich der Waldhäuer Steige. Der Pkw-Lenker wurde dabei leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Abtsgmünd: Geparkter Pkw beschädigt und geflüchtet

Auf den Parkplätzen beim Rathaus wurde am Dienstag, zwischen 13.45 Uhr und 16.45 Uhr, ein dort geparkter Pkw BMW von einem unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt. Dieser hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro und flüchtete. Hinweise auf den Verursacher bitte an den Polizeiposten Abtsgmünd, Tel. 07366/96660.

Aalen: Unfall aus Unachtsamkeit

Am Dienstag, gegen 16 Uhr, fuhr eine 39-jährige Opel-Lenkerin rückwärts mit ihrem Fahrzeug von einem Parkplatz auf die Schleifbrückenstraße ein. Dabei kollidierte sie mit dem Pkw eines 42-jährigen Audi-Lenkers, der verkehrsbedingt an der Einmündung zur Bahnhofstraße angehalten hatte. 4000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Aalen-Unterkochen: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, auf der B 19 in Richtung Oberkochen. Ein 23-jähriger Golf-Lenker war aus Unachtsamkeit auf den Ford-Transit eines 21-jährigen Fahrzeuglenkers aufgefahren, der wegen eines Rückstaus abbremsen musste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Aalen: Lkw kontra Pkw

Am Dienstag, gegen 14 Uhr, wollte ein 43-jähriger Sattelzuglenker an der Einmündung Daimlerstraße/B 29 nach rechts auf die B 29 einbiegen. Da er hierzu einen großen Bogen fahren musste, fuhr die hinter ihm stehende 19-jährige Toyota-Lenkerin rechts an dem Lkw vorbei. Als der Lkw in diesem Moment nach rechts fuhr streifte er den Pkw mit seinem Auflieger. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

Aalen-Oberalfingen: Lkw beschädigt Laternenmasten

Im Zufahrtsbereich einer Tankstelle in der Straße Am Mittelbach beschädigte ein polnischer Sattelzuglenker gegen 12.25 Uhr beim Rangieren einen Lichtmast und überfuhr im weiteren Verlauf einen dort aufgestellten Werbeträger. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Ellwangen: Sachbeschädigung an Bushaltestelle

Über das vergangene Wochenende wurde in der Straße Kübelesbuck eine Scheibe des Bushaltehäusles der Bushaltestelle Grundschule Rindelbach eingeschlagen. Durch entstand Sachschaden von ca. 500 Euro.

Ellwangen: Vorfahrt missachtet

Am Dienstag, gegen 12.35 Uhr, befuhr ein 28-jähriger VW-Lenker die Gemeindeverbindungsstraße von Rötlen in Richtung Neunstadt. Als er an der dortigen Einmündung nach rechts in Richtung Steigberg abbog, missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 68-jährigen Opel-Lenkers, so dass es zur Kollision kam. 2000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Bopfingen: Schmuckdiebstahl

Ein unbekannter Täter hielt sich am Dienstagmittag, gegen 11 Uhr, in einem Geschäft in der Hauptstraße auf. Während eines Verkaufsgespräches, in welchem er sich mehrere Ketten zeigen ließ, entwendete er unbemerkt drei Goldketten sowie zwei Gold-Schildarmbänder. Nachdem der Täter vorgab, zuerst zur Bank zu müssen, verließ er den Verkaufsraum. Der Diebstahl wurde erst hinterher bemerkt. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 1550 Euro. Täterbeschreibung: Männlich, ca. 50-55 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, kurze graue Haare. Der Mann war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, Jeans und T-Shirt. Die Polizei in Bopfingen bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 07362/96020.

Stödtlen: Vorfahrt missachtet

Als ein 87-jähriger VW-Lenker am Dienstagvormittag, gegen 9.25 Uhr, die Gemeindeverbindungsstraße von Gaxhardt kommend in Richtung Regelsweiler befuhr, missachtete er an der Kreuzung mit der Lindenstraße die Vorfahrt einer 60-jährigen Renault-Lenkerin, welche die Lindenstraße aus Richtung Strambach kommend in Richtung Regelsweiler befuhr. Durch die Kollision wurde der Pkw des Unfallverursachers nach links abgewiesen und kam in der ca. 2 Meter hohen Thuja-Hecke eines Grundstückes zum Stehen. Bei dem Unfall wurden die Renault-Lenkerin sowie die 79-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 11.000 Euro.

Schwäbisch Gmünd:

Am frühen Mittwochmorgen, gegen 2 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass auf dem Gelände eines Autohauses in der Marie-Curie-Straße auf dem Mitarbeiterparkplatz eine Kamera abgeschlagen worden wäre. Der Parkplatz wurde daraufhin durch Polizeikräfte unter Einsatz von Polizeihunden durchsucht. Es konnte niemand festgestellt werden.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl an Roller

Von einem Roller, der vor einem Gebäude in der Neißestraße abgestellt war, wurde zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag eine Abdeckung inklusive Kickstarter im Wert von ca. 50 Euro entwendet.

Schwäbisch Gmünd: Lkw streift Pkw

Um an einem entgegenkommenden Lkw in der Rechbergstraße vorbeifahren zu können, musste ein 21-jähriger Lkw-Lenker am Dienstagmittag, gegen 13.30 Uhr, mit seinem Fahrzeug rangieren. Dabei streifte er einen ordnungsgemäß geparkten Pkw Opel Astra. Der Schaden an dem Pkw ist derzeit nicht bekannt.

Mögglingen: Auffahrunfall

Am Ortsbeginn von Mögglingen kam es am Dienstag, gegen 11.50 Uhr, zu einem Auffahrunfall. Ein aus Richtung Aalen kommender 21-jähriger Pkw-Lenker war an der dortigen Ampel beim Umschalten auf Grün zu früh losgefahren und auf den noch vor ihm stehenden Pkw eines 34-jährigen Fahrzeuglenkers aufgefahren. 2000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung