Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

13.05.2016 – 15:07

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Raub vorgetäuscht, versuchte Vergewaltigung, schwerer Unfall auf der Autobahn, versuchter Einbruch, Diebstähle

Aalen (ots)

Aalen: Raub vom vergangen Freitag am Aalener ZOB vorgetäuscht

Wie die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, entpuppte sich der Raub, der sich am vergangen Freitag, 06.05.2016, im Bereich des Aalener ZOB bzw. Mercatura ereignet haben soll, als Lügenmärchen. Wiederholt wurde in der örtlichen Tagespresse zu Zeugenhinweisen aufgerufen. Da an den Schilderungen des vermeintlichen Opfers Zweifel bestanden, wurden weitere Nachforschungen angestellt, die letztlich dazu führten, dass sich der angezeigte Sachverhalt so nicht ereignet haben konnte. Gegen den anzeigenden 17-Jährigen, der zwischenzeitlich sein Vortäuschen einräumte, wird nun diesbezüglich ermittelt. Persönliche Gründe sind hier als Motiv zu nennen.

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und der Polizei

Schwäbisch Gmünd: Versuchte Vergewaltigung - Täter festgenommen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag soll es in einem Gebäude in einem Gmünder Stadtteil zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen sein. In dem von mehreren Personen in verschiedenen Einzelzimmern bewohnten Haus soll ein 39-jähriger Mann zunächst unbekleidet die Etagendusche, die zu diesem Zeitpunkt von einer 23-Jahre alten Frau genutzt wurde, betreten haben. Die Geschädigte konnte den Beschuldigten zunächst wegdrücken. Anschließend soll dieser die 23-jährige in sein Zimmer gezerrt und auf ein Bett gedrückt haben, wo er sie habe vergewaltigen wollen. Unter einem Vorwand gelang es der Geschädigten sich zu befreien und zu flüchten. Der dann ebenfalls flüchtende Beschuldigte konnte im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen am Donnerstagnachmittag festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen/Jagst beantragte einen Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde er am Freitag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert."

Oberkochen: Auffahrunfall

Am Freitag, um 11.30 Uhr, fuhr in der Heidenheim Straße eine Fahrzeuglenkerin beim Rangieren auf einen verkehrsbedingt anhaltenden Pkw auf. Es entstand Sachschaden.

Aalen: Unfall beim Einparken

Beim rückwärtigen Einparken in der Bismarckstraße übersah am Freitag um 9 Uhr ein Pkw-Lenker ein anderes Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß, wobei Sachschaden entstand

Pfahlheim: Motorsäge geklaut

Bereits am vergangenen Samstag, zwischen 16 und 18 Uhr, wurde im Gewann Kirschäcker eine Motorsäge der Marke Stihl im Wert von ca. 800 Euro durch unbekannten Dieb entwendet. Hinweise auf diesen erbittet das Polizeirevier in Ellwangen unter Telefon 07961/9300.

Lorch: Unfallflucht

In einer Baustelle in der Maierhofstraße fuhr am Donnerstag, um 16 Uhr, eine unbekannte Fahrzeuglenkerin mit ihrem Pkw zurück und stieß gegen einen stehenden Pkw, der hierdurch beschädigt wurde. Die Unfallverursacherin entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580.

Lorch: Versuchter Einbruch

Am Dienstag versuchte ein bislang unbekannter Einbrecher gewaltsam in eine Wohnung im Kunzenrain einzudringen. Er wollte eine Tür aufhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Es entstand Schaden in Höhe von 300 Euro. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten in Lorch unter Telefon 07172/7315.

Schwäbisch Gmünd: Polizei sucht wegen unklarerem Unfallhergang Zeugen . Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag um 09.15 Uhr in der Aalener Straße ereignet hat, sucht die Gmünder Polizei Zeugen. Eine stadteinwärts fahrende Pkw-Lenkerin kollidierte im dortigen Bereich mit einer aus einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in die Aalener Straße einfahrenden Pkw-Lenkerin. Bei dem Zusammenstoß entstand Schaden in Höhe von ca. 7000 Euro. Das Unfallgeschehen wurde von mehreren Personen beobachtet. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 07171/3580 zu melden.

Spraitbach: Abkommen von der Fahrbahn

Eine 27-Jährige befuhr am Donnerstag um 16 Uhr mit ihrem Pkw Seat die Bundesstraße 298 von Spraitbach kommend in Richtung Mutlangen. Kurz vor der Ortschaft Leinhäusle, in einer starken Linkskurve, kam sie mit ihrem Pkw aufgrund Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn und kollidierte hierbei mit drei Leitplanken. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 6500 Euro.

Lorch: Unfall in Baustelle

Am Donnerstag um 12 Uhr befuhr die Lenkerin eines VW Tiguan den Kreisverkehr Stuttgarter Straße in Richtung Maierhofstraße. Aufgrund Bauarbeiten blieb sie im Kreisverkehr stehen. Ein entgegengesetzter Fahrer eines VW-Transporters streifte hierbei beim Vorbeifahren den VW Tiugan. Es entstand ein Schaden von ca. 2500 Euro.

Heubach: Pflanzen geklaut

Von einem Grundstück in der Friedrichstraße wurden in der Zeit vom 11.05., 14 bis 12.05, 9 Uhr vier Thuja- bzw Farnpflanzen im Wert von 32 Euro gestohlen. Hinweise auf den Dieb erbittet der Polizeiposten in Heubach unter Telefon 07173/7315.

Ellwangen-Rattstadt: Unfall mit vier leicht verletzten Personen auf der BAB 7

Am Freitag um 12 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Pkw Golf die Bundesautobahn 7 in Richtung Ulm. Auf Höhe Rattstadt setzt er zum Überholen eines vor ihm auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lastwagens an. Er wechselte hierzu auf den linken Fahrstreifen, wobei er einen dort fahrenden, nachfolgenden Audi übersah. Die Lenkerin dieses Fahrzeuges konnte ein Auffahren auf den Golf nicht mehr verhindern. Hierdurch wird der Golf gegen den nun rechts fahrenden Lastwagen geschoben und von dort in die Mittelleitplanken geschleudert. Der Audi wird gegen die rechten Leitplanken geschleudert. Bei dem Unfall wurde der Lenker des VW-Golf sowie alle vier Insassen des Audi leicht verletzt. An allen drei beteiligten Fahrzeugen und an den Leitplanken entstand Schaden in Höhe von ca. 18000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen