PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

04.05.2016 – 09:38

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch, Sachbeschädigung, Verkehsunfälle

LKR Schwäbisch Hall (ots)

Langenburg: Wildunfall

Auf der Landesstraße 1025 erfasste ein 50-Jähriger mit seinem Pkw Daimler Benz zwischen Oberregenbach und Bächlingen am Mittwochmorgen ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde bei dem Anprall gegen 5.45 Uhr getötet; am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Crailsheim: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste eine 42-jährige Frau ihren Pkw Daimler Benz am Dienstagvormittag auf der Haller Straße anhalten. Dies erkannte die nachfolgende 28 Jahre alte Fahrerin eines Pkw VW Golf gegen 11.45 Uhr zu spät und fuhr auf den Daimler auf. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 3000 Euro.

Wallhausen: 7500 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Zu spät erkannte eine 31-jährige Pkw-Fahrerin am Dienstagmittag, dass ein auf der Blaufelder Straße vorausfahrender Pkw Daimler Benz verkehrsbedingt anhalten musste. Sie fuhr gegen 13.45 Uhr mit ihrem VW Golf auf den Daimler auf und verursachte dabei einen Sachschaden von ca. 7500 Euro. Bei dem Unfall blieben die Unfallverursacherin und der 30 Jahre alte Fahrer des Daimler Benz unverletzt.

Crailsheim : Parkplatzrempler

Beim Einparken beschädigte ein 30-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstagnachmittag, gegen 15.20 Uhr mit seinem Pkw Mitsubishi einen VW Golf, der auf einem Parkplatz in der Spitalstraße abgestellt war. Dabei entstand Sachschaden von ca. 1700 Euro.

Stimpfach: Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte bereits am Montag einen Sachschaden von rund 3000 Euro, als er zwischen 14 Uhr und 14.20 Uhr einen Pkw Hyundai beschädigte, der in dieser Zeit auf einem Parkplatz im Sägwiesenweg abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/4800 entgegen.

Crailsheim: Fahrzeug rollte zurück

Auf rund 1000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag entstand. Gegen 11.30 Uhr wollte eine 44-Jährige mit ihrem Pkw Mazda von der Sulzbrunnenstraße nach links in die Wittauer Straße einbiegen. Um einen Lkw passieren zu lassen, ließ sie ihr Fahrzeug leicht zurückrollen und stieß dabei gegen einen hinter ihr stehenden Pkw Volvo.

Obersontheim: Einbruch in Bauwagen

Zwischen Sonntagabend, 18 Uhr und Dienstagmittag, 13.15 Uhr drangen Diebe in einen Bauwagen ein, der auf der Zufahrt zum Schotterwerk in der Ernst-Schneider-Straße abgestellt ist. Aus dem Bauwagen entwendete der Täter ein Stromaggregat der Marke Einhell im Wert von rund 300 Euro. Der entstandene Sachschaden wird ebenfalls auf rund 300 Euro geschätzt. Hinweise bitte an den Polizeiposten Bühlertann, Telefon 07973/5137.

Vellberg: Wildunfall

Mit seinem Pkw BMW X3 erfasste ein 52-jähriger Fahrer am Mittwochmorgen auf der Landesstraße 1064 bei Merkelbach ein gegen 5.35 Uhr die Fahrbahn querendes Reh. Bei dem Unfall wurde das Tier getötet; am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1500 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker einen im Komberger Weg abgestellten Pkw Skoda. Bei dem Unfall, der sich am Dienstag zwischen 7.50 und 15.30 Uhr ereignete, entstand Sachschaden von rund 200 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/4000.

Schwäbisch Hall: Parkplatzrempler

Auf rund 3000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag entstand. Gegen 11.30 Uhr beschädigte ein 35-Jähriger mit seinem Pkw Daimler Benz beim Rangieren einen in der Schenkenseestraße abgestellten Pkw Ford.

Schwäbisch Hall-Gelbingen: Sachbeschädigung

Ein Unbekannter schnitt zwischen Montagabend, 19.30 Uhr und Dienstagmorgen, 8 Uhr das Kunststoffdach eines Pkw Mazda auf und verursachte dabei einen Sachschaden von rund 1500 Euro. Das Fahrzeug war vor dem Schwesternwohnheim im Badweg geparkt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall, Telefon 0791/4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Vorfahrt missachtet

Im Kreisverkehr an der Berlinger Straße missachtete am Dienstagmorgen eine 54-jährige Fiat-Fahrerin kurz vor 8 Uhr die Vorfahrt einer bereits im Kreisel fahrenden 35 Jahre alten Peugeot-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.

Bühlertann: Reh getötet

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen wurde ein die Fahrbahn querendes Reh getötet, am Pkw Peugeot eines 31-Jährigen entstand Sachschaden von rund 1500 Euro. Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße 1060 zwischen Rosenberg und Fronrot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen