Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

02.05.2016 – 08:14

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Einbruch, Diebstahl, Sachbeschädigung, Verkehrsunfälle

Ostalbkreis (ots)

Essingen: Von der Fahrbahn abgekommen

Auf rund 5000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen entstand. Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin befuhr gegen 6.40 Uhr mit ihrem Audi die Bundesstraße 29 zwischen Mögglingen und Aalen. Kurz nach einer langgezogenen Linkskurve kam die Fahranfängerin mit dem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dort auf rund 100 Metern an der Bepflanzung neben der Straße entlang..

Aalen: Sachbeschädigung

Ein Unbekannter verursachte zwischen Samstagabend, 18 Uhr und Sonntagvormittag, 11.30 Uhr einen Sachschaden von ca. 500 Euro, als die Frontscheibe und den linken Nebelscheinwerfer eines Pkw Mitsubishi beschädigte, der in der Jakob-Schweiker-Straße abgestellt war. Hinweise auf den Täter bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Essingen: Diebstahl

Zwischen Samstagabend, 20 Uhr und Sonntagmorgen, 10 Uhr entwendeten Unbekannte einen Weidezaun samt Elektroimpulsgerät vom Gewann Gänsberg. Der Wert der entwendeten Gegenstände wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise auf den Täter und den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Ellwangen: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken beschädigte eine 68-jährige Pkw-Fahrerin am Sonntagabend mit ihrem Seat einen Pkw VW, der auf einem Parkplatz im Sebastiangraben abgestellt war. Bei dem Unfall, der sich gegen 20.15 Uhr ereignete, entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

Ellwangen: Kinderfahrrad entwendet

Unbekannte entwendeten zwischen 15 und 17 Uhr am Sonntagnachmittag ein weiß-türkis-farbenes Kindermountainbike der Marke Cube, das unverschlossen vor einem Gebäude in der Nelkenstraße abgestellt war. Das Rad, das einen Wert von rund 300 Euro hat, ist mit einem weiß-türkisen Ledersattel, schwarzen Kunststoffschutzblechen und LED-Lichtern vorne und hinten ausgestattet. Hinweise zum Diebstahl und zum Verbleib des Rades bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Telefon 07961/9300.

Neuler: Wildunfall

Auf der Landesstraße 1075 erfasste ein 52-Jähriger am Sonntagmittag zwischen Neuler und Bronnen mit seinem Pkw Seat ein gegen 13 Uhr die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier flüchtet nach dem Anprall in das angrenzende Gelände; am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 4000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Wohnungseinbruch

Im Zeitraum zwischen 15 und 19 Uhr am Sonntagnachmittag drangen Unbekannte über die gekippte Terrassentüre in eine Wohnung in der Werrenwiesenstraße ein, wo sie unter anderem ein MacBook und Basketballschuhe mit Sammlerwert entwendeten. Hinweise zur Tat und den Verbleib der Beute bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580.

Schwäbisch Gmünd: Feldscheunen und Baucontainer aufgebrochen

Zwei Feldscheunen und zwei Baucontainer, zwischen dem Industriegebiet Gügling und Bargau, wurden zwischen Samstagabend, 20 Uhr und Sonntagmittag, 12.20 Uhr aufgebrochen und durchsucht. Aus einem der Baucontainer entwendeten die Täter einen Laptop. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580 entgegen.

Heubach: Fahrzeug zerkratzt

Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein Unbekannter verursachte, als er zwischen Samstagabend, 21 Uhr und Sonntagmorgen, 6.45 Uhr einen Pkw Opel zerkratzte, der in der Strutfeldstraße abgestellt war. Hinweise bitte an die Polizei in Heubach, Telefon 07173/8776.

Mutlangen: 9000 Euro Sachschaden

Gegen Mitternacht beschädigte ein 30-jähriger Pkw-Fahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit seinem Daimler Benz auf der Wendeplatte in der Jurastraße zwei geparkte Fahrzeuge. Insgesamt verursachte der 30-Jährige dabei einen Sachschaden von rund 9000 Euro. Da der Verdacht bestand, dass der Unfallverursacher unter der Wirkung von Alkohol stand, musste er sich einer Blutprobe unterziehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung