Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

30.04.2016 – 10:16

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis - Stand 10:00 Uhr: Tödlicher Verkehrsunfall und mehrere weitere Verkehrsunfälle

Aalen (ots)

Leitplanke beschädigt Westhausen Am Freitag, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die Deutschordenstraße in Westhausen. Am Bahnübergang musste er mit seinem Lkw rangieren. Dabei kam er mit seinem Auflieger zu weit nach rechts und hakte mit der Hinterachse an einer Leitplanke neben der Fahrbahn ein. Als er wieder anfuhr riss er die, neben der Fahrbahn angebrachte Leitplanke auf einer Länge von 20 Metern aus ihrer Verankerung. Dabei entstand ein Schaden von ca. 6500 Euro.

Sachbeschädigung Schwäbisch Gmünd Unbekannte haben am Freitag, zwischen 10.00 Uhr und 20.15 Uhr, auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände den Aussichtsturm "Himmelsstürmer" beschädigt. Sie haben in der Tatzeit den Innenturmbereich mit einem roten Farbstift beschmiert. Sie malten Vornamen, Geschlechtsteile und Hakenkreuze auf die Wände. Nach ersten Erkenntnissen dürfte der Sachschaden mehrere tausend Euro betragen. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet Zeugen des Vorfalls sich unter tel. 07171/358-0 zu melden.

Unfallflucht Aalen Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat am Freitag, gegen 19.50 Uhr einen Pkw Audi beschädigt, der in Aalen, auf dem Gelände des Kinoparks in Aalen beim Haupteingang abgestellt war. Dabei entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Aalen unter Tel. 07361/5240 zu melden.

Beim Überholen Unfall verursacht Bartholomä Am Freitag, gegen 19.55 Uhr befuhr ein 26-jähriger Opel-Lenker die L1221 aus Richtung Böhmenkirch. Ungefähr auf Höhe Rötenbach wollte er zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen. Als er auf Höhe des ersten Pkw war, einem Audi, scherte dieser ebenfalls nach links zum Überholen aus. Der Opel-Lenker musste hierdurch so weit wie es ihm möglich war nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu verhindern. Hierbei kam er auf das Bankett der linken Fahrbahn und rammte einen Leitpfosten. Im weiteren Verlauf brach sein Pkw aus und schleuderte über die Fahrbahn. Der Audi-Lenker setzte unbeirrt seinen Überholvorgang fort und flüchtete unerlaubt von der Unfallstelle. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall zum Glück niemand. Am Pkw Opel entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet Zeugen des Unfalls sich unter Tel. 07171/3580 zu melden.

Motorradfahrer schwer verletzt Essingen Ein 17-jähriger Motorradfahrerbefuhr am Freitag, gegen 21:15 Uhr die B29 in Richtung Schwäbisch Gmünd. Am Ausgang einer lang gezogenen Rechtskurve bei Essingen, setzt er ordnungsgemäß zum Überholen der vor ihm fahrenden Fahrzeuge an. Als er sich auf Höhe des direkt vor ihm fahrenden Pkw Daimler befindet, wechselt dieser auf den linken Fahrstreifen um ebenfalls den vordersten Pkw zu überholen. Der 17-Jährige leitet eine Vollbremsung ein und kommt dabei zu Fall. Der Daimler-Lenker entfernt sich anschließend ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Der Motorradfahrer wird beim Unfall leicht verletzt. Die Verkehrspolizei Aalen bittet Zeugen sich unter Tel. 07361/5800 zu melden.

Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt Lorch Am Freitag, gegen 21.20 Uhr, wollte eine 48-jährige Pkw-Lenkerin von einem Parkplatz der Fa. EDEKA in die Maierhofstraße einfahren. zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 55-jähriger Motorradfahrer die Maierhofstraße in Richtung der Anschlussstelle Lorch-West. nach Angaben von Zeugen fährt der Krad-Lenker mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Die Pkw-Lenkerin erkennt den Motorradfahrer zu spät und fährt auf die Maierhofstraße ein. Trotz einer Vollbremsung des Motorradfahrers und der Pkw-Lenkerin kann der Unfall nicht mehr verhindert werden. Noch vor einer Kollision mit dem Pkw kam der Motorradlenker zu Fall. Das Motorrad rutscht vor dem Pkw vorbei. Sein Lenker prallt auf der Fahrbahn und rutscht gegen die linke Fahrzeugseite des Pkw. Der 55-jährige zieht sich dabei schwerste Verletzungen zu und wurde sofort in eine Klinik eingeliefert. Trotz einer Notoperation verstirbt er dort an den Unfallfolgen. Die Verkehrspolizei Backnang hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung