PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

16.04.2016 – 12:26

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Frau aus dem Kocher gerettet, Unfälle und Einbrüche

Ostalbkreis: (ots)

Oberkochen: Tüchtige Helfer

Auf dem Heimweg am Samstag um 02:00 Uhr wurde einer 32-Jährigen ihr plötzlicher Harndrang zum Verhängnis. Auf Höhe der Forellenzucht hielt ihr 70-jähriger Begleiter seinen Pkw am Straßenrand an, um sie austreten zu lassen. Dabei rutschte die leicht alkoholisierte Dame im nassen Gras der Böschung aus und fiel in den ca. 1 Meter tiefen, eiskalten Kocher. Ihr Begleiter fiel beim Versuch sie heraus zu holen ebenfalls ins Wasser. Andere Autofahrer, die zufällig vorbei kamen, konnten die beiden aus dem Kocher bergen. Die 32-Jährige wurde mit einer Unterkühlung ins Ostalbklinikum eingeliefert. Dem 70-jährigen Fahrer droht noch eine Anzeige, da er sein Fahrzeug alkoholisiert gelenkt hatte.

Lorch: Von Straße abgekommen

Am Samstag gegen 01:00 Uhr kam ein 24-jähriger Opel Fahrer unterhalb des Klosters in Lorch im Kurvenbereich von der Wilhelmstraße ab. Das Auto kippte dabei, nachdem es am Randstein entlang schrammte, auf die Seite. Beide Insassen waren angegurtet und blieben unverletzt. Der Unfallverursacher stand unter Alkoholeinwirkung. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Zwei Einbrüche

Am späten Freitagabend wurde im Ortsteil Bettringen durch ein Fenster in ein Wohnhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter entwendeten neben Schmuck und mehreren hundert Euro Bargeld auch eine Münzsammlung. Ungefähr zur gleichen Zeit drangen bislang ebenfalls unbekannte Täter durch die Wohnungstür in ein Wohnhaus in der Eugen-Bolz-Straße ein. Hier wurde ein Geldbeutel mit mehreren hundert Euro Inhalt entwendet.

Ostalbkreis - Adelmannsfelden: Wildunfall mit Motorrad

Gegen 20:30 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der L1073 von Ellwangen kommend in Richtung Adelmannsfelden. Bei Gaishardt rannte ein Reh unmittelbar vor ihm auf die Fahrbahn. Der 51-Jährige erfasste das Tier mit seinem Krad und kam in der Folge von der Fahrbahn ab. Das Reh wurde durch den Unfall getötet. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Der Motorradfahrer wurde nur leicht verletzt.

Ostalbkreis - Rainau-Buch: Zwei Kinder bei Unfall verletzt

Auf der Gemeindeverbindungsstraße von der B290 kommend kurz vor Buch kam ein 19-jähriger Pkw Fahrer mit seinem VW Polo zu weit nach links und stieß dort gegen einen entgegenkommenden Daimler. Die 54-jährige Fahrerin und die mitfahrenden Kinder (4 und 7 Jahre) erlitten leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher wurde ebenfalls leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 39.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen