Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

29.03.2016 – 08:10

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: Diebstahl, Sachbeschädigung; Verkehrsunfälle

Ostalbkreis (ots)

Essingen: Kompletträder entwendet

Zwischen Sonntag und Montagnachmittag entwendete ein Unbekannter von einem neuen BMW in der Ferdinand-Porsche-Straße alle vier Räder. Der Täter bockte das Fahrzeug auf Steine auf und schraubte die Räder im Wert von rund 3000 Euro ab. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Elchingen: Drei Fahrzeuge beschädigt

Zwischen Sonntagabend, 21 Uhr und Montagmittag, 12.30 Uhr wurden im Härtle insgesamt drei Fahrzeuge beschädigt, die dort in diesem Zeitraum abgestellt waren. Bei einem der Fahrzeuge war jemand erkennbar über Motorhaube und Dach gelaufen, an zwei anderen wurden jeweils die Außenspiegel beschädigt. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei in Neresheim unter Telefon 07326/919001 entgegen.

Neresheim: Wildunfall

Auf der Kreisstraße 3295 zwischen Neresheim und Auernheim erfasste am Dienstagmorgen eine 55-Jährige gegen zwei Uhr mit ihrem Pkw Audi ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier wurde beim Zusammenstoß getötet; am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 5000 Euro.

Essingen: Ein Leichtverletzter bei Auffahrunfall

Ein leicht verletzter Autofahrer und ein Sachschaden von rund 17.000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend ereignete. Kurz vor 21 Uhr musste ein 68-jähriger Pkw-Fahrer seinen Daimler Benz verkehrsbedingt auf der Schloßgartenstraße anhalten. Der nachfolgende 45 Jahre alte Fahrer eines Pkw BMW erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Daimler auf. Der Unfallverursacher, der unter der Wirkung von Alkoholeinfluss stand, musste sich einer Blutentnahme unterziehen; sein Führerschein wurde einbehalten. Der 68-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten.

Abtsgmünd: Vorfahrt missachtet - 8000 Euro Sachschaden

Ein 70 Jahre alter Pkw-Fahrer verursachte am Sonntagmittag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 8000 Euro entstand. Der Citroen-Fahrer befuhr die Landesstraße 1072, aus Richtung Bühler. An der Kreuzung mit der Landesstraße 1073 Adelmannsfelden / Abtsgmünd-Pommertsweiler missachtete er gegen 13.15 Uhr die Vorfahrt eines 49 Jahre alten Audi-Fahrers. Bei der Kollision beider Fahrzeuge entstand am Audi ein Schaden von rund 2000 Euro; der am Pkw Citroen des Unfallverursachers entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. An einer Leitplanke, die ebenfalls durch den Unfall beschädigt wurde, beläuft sich der Sachschaden auf ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung