Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: mehrere Diebstähle, Sachbeschädigung und Verkehrsunfälle

LKR Schwäbisch Hall (ots) - Kreßberg: Diebstahl aus Gaststätte

Aus einer Gaststätte in der Crailsheimer Straße wurde am Donnerstagvormittag ein Geldbeutel gestohlen. Zusammen mit einer Bargeldbeute fiel dem Dieb auch eine Geldkarte in die Hände, die jedoch rechtzeitig gesperrt werden konnte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, kann aber zum Vorgehen des Diebes noch keine Angaben machen.

Wallhausen: Reifenstecher

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden an einem Klein-Lkw, der Am Wasserturm angestellt war, drei Reifen zerstochen und dabei ein Schaden von etwa 450 Euro angerichtet. Die Polizei in Rot am See nimmt unter Telefon 07955/454 Hinweise entgegen.

Kirchberg an der Jagst: Vorfahrtsunfall

Ein 24-jähriger Opel-Fahrer fuhr am Donnerstagmorgen aus dem gleichnamigen Straßenast, aus Richtung Frankenplatz, in die Crailsheimer Straße ein. Hierbei übersah er die aus Richtung Gaggstatt kommende 32-jährige Ford-Fahrerin und stieß gegen 6.30 Uhr mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw zusammen. Dabei entstand an den beiden Fahrzeugen Sachschaden von zusammen etwa 8500 Euro.

Schrozberg: Kleinkraftrad entwendet

Am Mittwoch wurde festgestellt, dass ein blaues Kleinkraftrad Honda, Baujahr 1978, , ohne Zulassung, entwendet wurde. Das Zweirad wurde aus einer Feldscheune am Ortseingang von Bartenstein gestohlen. Neben dem Alter ist auffällig, dass die Sitzbank des Fahrzeuges, mit einer roten Gummimatte, die aus einer Luftmatratze gefertigt wurde, überzogen ist. Die Polizei in Blaufelden nimmt Beobachtungen zur Tat und Hinweise zum Verbleib des Fahrzeugs unter Telefon 07953/925010 entgegen.

Blaufelden: Vom Lkw gestreift

Auf der Hauptstraße stießen am Donnerstagmorgen zwei Fahrzeuge zusammen, wobei an ihnen ein Sachschaden von etwa 4500 Euro entstand. Eine Pkw-Fahrerin stand kurz vor halb acht Uhr auf dem Linksabbiegestreifen in Richtung Rothenburger Straße. Ein Lkw mit Anhänger, der von der Crailsheimer Straße den scharfen Linksbogen in die Hauptstraße fuhr, streifte den wartenden Pkw. Die Polizei in Crailsheim bittet Unfallzeugen, sich unter Telefon 07951/4800 zu melden.

Schwäbisch Hall-Hessental: Trickdiebstahl

Vermutlich sehr fingerfertig war ein Trickdieb, der am Mittwochvormittag 180 Euro erbeutete. Der Mann begab sich gegen 11.45 Uhr in ein Ladengeschäft in der Raiffeisenstraße und kaufte ein Getränk. Anschließend bat er die Kassiererin 40 Zehn-Euro-Scheine in größere Scheine zu wechseln. Dabei gelang es ihm wohl von der Angestellten unbemerkt 18 der Scheine wieder an sich zu nehmen. Die nichtsahnende Frau händigte dem Dieb schließlich 400 Euro aus. Bei der späteren Kassenabrechnung wurde das Fehlen von 180 Euro festgestellt. Der Unbekannte wird als Osteuropäer beschrieben und sprach englisch. Eine nähere Beschreibung liegt bislang nicht vor. Eventuell versuchte der Mann mit gleicher Masche in weiteren Geschäften Geld zu wechseln. Entsprechende Hinweise nimmt das Polizeirevier in Hall unter Telefon 0791/4000 entgegen.

Untermünkheim: Diebstahl von Buntmetall

Diebe hatten es zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen auf Buntmetall abgesehen. Die Unbekannten entwendeten zwischen 15 Uhr und 6.45 Uhr Teile der Kupferdachrinne des Wasserhochbehälters Seeholz. Zudem entfernten sie zwei Fallrohre sowie mehrere Rinnenhaken. Die Kosten der Neuinstallation werden auf rund 500 Euro geschätzt. Der eigentliche Materialwert wird hingegen auf lediglich 40 Euro beziffert. Hinweise bezüglich verdächtiger Wahrnehmungen am Hochbehälter nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: