Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

15.03.2016 – 10:34

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Aalen: Siebenjähriges Mädchen sexuell angegangen

Aalen (ots)

Bei der Polizei wurde am Montagabend angezeigt, dass ein siebenjähriges Mädchen von einem vermutlich jugendlichen Exhibitionisten angegangen wurde. Im östlichen Teil der Fahrbachstraße sei der Täter gegen 16.30 Uhr auf das Kind zugegangen. Der Täter habe das Kind zunächst gepackt und sie ein Stück weit in eine ruhigere Ecke mitgenommen. Dort habe er sie gefragt, ob sie schon mal einen Penis gesehen habe. Anschließend entblößte der junge Mann sein Geschlechtsteil. In diese Situation hinein, kam ein außenstehender Zeuge dazu, worauf der Täter flüchtete. Wie sich bei der polizeilichen Aufnahme herausstellte, hat der Mann dem Mädchen den Mund zugehalten, als es zu schreien begann. Dabei wurde er von dem Kind in den Finger gebissen. Das Mädchen erlitt durch den Angriff leichte Verletzungen. Der Polizei liegt bislang folgende Täterbeschreibung vor: er wurde auf ein Alter zwischen 14 und 18 Jahre und ein Größe zwischen 1,60 und 1,70 Meter geschätzt. Er war schlank, hatte helle Haut und blonde Haare und sprach deutsch. Er war mit einer schwarzen Jogginghose mit Adidas-Aufschrift und einer schwarzen Jacke bekleidet und trug ein Basecap. Es wird davon ausgegangen, dass der Täter an einem Finger der linken Hand eine leicht blutende Verletzung hatte. Die Kriminalpolizei in Aalen nimmt unter Telefon 07361/5800 Hinweise auf eine Person entgegen, die der Täterbeschreibung entspricht. Bei einem aktuellen Antreffen einer solchen Person kann die Mitteilung auch über die Notrufnummer 110 erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen